Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?

Pressure Air Festival in Oberhausen am Samstag, den 24.11.18

Datum:
Sa, 24.11.18
Location:
Druckluft
Am Förderturm 27
46049 Oberhausen

http://www.drucklufthaus.de
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
Pipes and Pints, Oidorno, Oironie & Schwach
Infos:
Pipes and Pints ist eine Punk-Rock-Folk-Band, die 2006 von ihrem Dudelsackspieler Vojta Kalina in Prag gegründet wurde. Die Kerngruppe der Band wurde Ende 2008 vervollständigt und ging mit ihrer 5-Track EP in Europa auf Tour. In Zusammenarbeit mit Wolverine Records veröffentlichten sie 2009 das Debütalbum Until We Die, gefolgt von 250 Konzerten und Festivalshows in ganz Europa, hauptsächlich als Hauptact des Programms. Im Jahr 2012 veröffentlichten sie das zweite Album Found and Lost in Zusammenarbeit mit dem US-Produzenten Darian Rundall (Pennywise, Suicidal Tendencies). Die Mitglieder sind heute Vojta Kalina, Lukáš Vincour, Ondra Balvín, Ivo "Rafan" Traxandl und Travis O'Neil. Im Herbst 2017 nahmen sie vier neue Singles mit einem führenden tschechischen Produzenten Yarda Helešic auf. Mit dem Plan, dies alle 8 Monate zu tun, um jeden zweiten Monat einen neuen Song veröffentlichen zu können.

Sind Oidorno eine begabte Band? Nein! Aber wenigstens geben sie sich Mühe und versuchen, aus jedem Konzert das Beste herauszuholen? Auch nein! Trotzdem begeisterten sie mit ihren nachdenklichen Texten ("Halt die Fresse, ich will saufen") und musikalischer Vielseitigkeit (drei Akkorde) in den letzten Monaten bereits hunderte KunstliebhaberInnen auf Konzerten in Berlin, Leipzig, Frankfurt, Hamburg, Hannover und anderswo. Sky is the limit, und so ist jedes Oidorno-Konzert nicht nur ein einzigartiges Live-Erlebnis, sondern auch eine Challenge: Kann das Publikum betrunkener sein als die Band? (Auch hier: meistens nein). Jetzt liegen die ersten Aufnahmen vor (oidorno.bandcamp.com) und das Attribut „Meisterwerk“ war seltener angebracht als hier. Sagen zumindest jene, die es wissen müssen: Die Band selber. Adorno hätte die Bullen gerufen.

Oironie - Punkrock aus der Uckermark. Ein Bandmitglied hat ein Slime-Tattoo, einer ist BFC-Fan, die Sängerin pöbelt so schön wie kein anderer Mensch auf der Bühne und der andere ist Hansa-Fan. Sie kommen ursprünglich aus der Uckermark und haben mal überlegt nach Ückermünde zu ziehen. Mehr geht also nicht.

Schwach aus Berlin spielen Youth-Crew Hardcore mit politischen Texten und Wut im Bauch.
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 24.07.2021 11:47)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz