Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Ball of Inclusion in Berlin am Samstag, den 04.05.19

Festival:
Ball of Inclusion
Datum:
Sa, 04.05.19
Location:
Columbia Theater
Columbiadamm 9-11
10965 Berlin

Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
8 Live Acts:
TV Smith (Punk Rock/Songwriter, Essex)
Vizediktator (Straßenpop, Berlin)
Fargo [Jetzt kommt Fargo] (Rap/Pop, Berlin)
Die Wallerts (Humppa, Berlin)
Metzer 58 (Punk Rock, Münster)
Graf Fidi (Hip Hop, Berlin)
Pommes oder Hilla [Pommes oder Pizza - P.o.P. & Cruor Hilla] (Punk Rock, Berlin)
Tonalpie (Rock/Pop, Berlin)
Infos:
Inklusive Party mit Live Acts, Moderation und DJs
Eintritt gegen Soli in Höhe von 5,-- Euro

8 Live Acts:
TV Smith (Punk Rock/Songwriter, Essex)
Vizediktator (Straßenpop, Berlin)
Fargo [Jetzt kommt Fargo] (Rap/Pop, Berlin)
Die Wallerts (Humppa, Berlin)
Metzer58 (Punk Rock, Münster)
Graf Fidi (Hip Hop, Berlin)
Pommes oder Hilla [Pommes oder Pizza - P.o.P. & Cruor Hilla] (Punk Rock, Berlin)
Tonalpie (Rock/Pop, Berlin)

Moderation: Esels Alptraum – das antikapitalistische Jodel-Duo
DJs: A Design For Life (Indie/Indietronic, Berlin)

Der Ball of Inclusion geht am Samstag, 4. Mai 2019 von 16:00 bis 2:00 Uhr in die zweite Runde!

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr wechselt die inklusive Party mit Live Acts dieses Jahr vom SO36 ins Columbia Theater (Columbiadamm 9-11, 10965 Berlin). Auch 2019 wird die Veranstaltung des Berliner Musikfördervereins Verein für Suurbier-Kultur und Handwerk e.V. ein abwechslungsreiches, genreübergreifendes und kurzweiliges Live- Musikprogramm für Menschen mit und ohne Handicap bieten. Eintritt erfolgt gegen einen Soli in Höhe von 5,-- Euro.

Das Bühnenprogramm bietet ein buntes Potpourri aus etablierten Künstlern und spannenden Newcomern, mit und ohne Einschränkung. Moderiert und aufgelockert werden die Feierlichkeiten durch die Damen des Jodel-Duos Esels Alptraum und abgerundet durch das DJ-Team von A Design for Life, welches in den Umbaupausen und auf der Aftershow-Party für spannungsreiche Musikunterhaltung sorgt. Auch in diesem Jahr bieten einige Verbände wieder die Möglichkeit sich über das Thema Inklusion und entsprechende Angebote zu informieren.

Neben kurzweiliger Partyzerstreuung ist die Veranstaltung auch als vergnügliches Warm-up und Infotainment für Berliner/innen und Berlin-Gäste gedacht, die sich am darauffolgenden Aktionstag, am Sonntag den 5. Mai 2019, vor der Inklusions-Demo „#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit dir!“ thematisch passend einschwingen möchten.

Der Ball of Inclusion 2019 wird gefördert durch die Aktion Mensch und unterstützt von Cooperative Mensch, KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. und soundmag.de.

Über den Verein für Suurbier-Kultur und Handwerk e.V.:
Der Verein für Suurbier-Kultur und Handwerk e.V wurde 2014 als Non-Profit- Musiksportverein, Talentschmiede und Förderverein von Freunden und Ex- Musikern des verstorbenen Berliner Musikers Cäpt’n Suurbier gegründet. Die Suurbiers waren Heimat späterer Ärzte-, Tote Hosen-Musiker und vieler weiterer, erfolgreicher Künstler. Der Verein stellt die kreativen Potentiale derjenigen in den Vordergrund, die sonst eher chancenlos in der zweiten Reihe stehen. Unsere Kernkompetenzen liegen im Bereich Crowdfunding, der Vermittlung von Partnern, Kooperationen und Auftrittsmöglichkeiten, Tonträger-Releases, Networking, PR und Neue Medien. Wir fördern soziale Inklusion und animieren junge Populärmusik-Talente ihre Freizeit gemeinsam, kreativ und musikalisch zu gestalten & unterstützen sie dabei.
Weitere Infos => www.suurbiers.club
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 11.04.2019 11:17)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz