Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Frenzal Rhomb in Nürnberg am Donnerstag, den 11.10.18

Datum:
Do, 11.10.18
Location:
Desi
Brückenstraße 23
90419 Nürnberg

www.desi-nbg.de
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
Frenzal Rhomb / 11.10.18 / Desi Nürnberg
Infos:
Präsentiert von Rcn_nuernberg

Hi-Speed-Punkrock mit einem Maximum an Melodien und hymnischem, mehrstimmigem Gesang aus Australien.

Nach sechs Jahren Funkstille melden sich FRENZAL RHOMB mit ihrem neunten Studioalbum "Hi-Vis High Tea" zurück, um ihr 25-jähriges Bandbestehen angemessen zu feiern. Die Australier zocken bekanntermaßen einen furiosen Punkrock, der sich nicht ernst nimmt und im Textteil auf politische Korrektheiten scheißt.

FRENZAL RHOMB werden stilistisch oft mit Guttermouth, Satanic Surfers oder The Vandals verglichen, wobei das Quartett schon seinen eigenen Stiefel fährt.

"Hi-Vis High Tea" hat 20 Songs an Bord - ein Großteil werden im amtlichen High-Speed-Verfahren abgefeuert und dauern nicht viel länger als anderthalb Minuten. Dann sind aber auch die Midtempo-Songs zu erwähnen, die ein um's andere Mal den kompletten Wahnsinn ausbremsen und somit das Spannungslevel konstant halten.

In 36 Sekunden ist der Opener 'Classic Pervert' abgefrühstückt und wackelt rüber zu 'Ray Ahn Is My Spirit Animal', der Menschen gefallen dürfte, die die ersten Teenage Bottlerocket-Alben als Heiligtum ansehen. 'Cunt Act' verbindet 90er-Punkrock der Fat Wreck-Schule und lockere Rock 'n Roll-Einschübe, 'Sneeze Guard' ballert in unter einer MInute durch und hat mehr Melodien/ Ideen als manch überbewertete PopPunk-Band auf einem ganzen Album.

Schön, dass FRENZAL RHOMB wieder mit Fat Wreck kollaborieren und ihre Kreativität ohne Kompromisse ausleben können. "Hi-Vis High Tea" zuckt in keiner Sekunde zurück oder biedert sich an - selbst wenn das Tempo zurückgenommen wird ('I'm Shelvin Stacks As I'm Stacking Shelves', 'Ex Pat' oder 'Messed Up'), ist die Energie greifbar, die es FRENZAL RHOMB erlaubt, ein Album voller Punkrock-Schönheiten und wilder Exzesse zu schreiben.

Die Produktion in den Blasting Room Studios, überwacht durch Descendents/All-Drummer Bill Stevenson, gibt "Hi-Vis High Tea" die nötige Power und akzentuiert wunderbar die Stimme von Frontmann/ Gründungsmitglied Jason Wahlley, dessen Gesang immer irgendwie zweistimmig klingt.

FRENZAL RHOMB ist ein tolles Comeback gelungen (wenn man nach 6 Jahren Pause davon reden darf) und sie zeigen den Jungspunden im Punkrock-Zirkus wo der Frosch die Locken hat. "Hi-Vis High Tea" macht verdammt viel Spass, hat unzählige Hits am Start und überzeugt mit unbändiger Spielfreude. Es gibt nichts zu beanstanden und deswegen eine hohe Bewertung - wären FRENZAL RHOMB Newcomer würde ich sogar die Höchstpunktzahl ziehen.

Und genau diese Frenzal Rhomb, in Australien übrigens regelmäßig mit ihren Alben in den Charts vertreten, kommen im Oktober für gerade mal 7 Shows nach Europa. In Deutschland spielen sie nur 3 Shows, Nürnberg ist mit am Start, kommt rum, wird Bombe!!

Support kommt von Thee Infidels aus Gelnhausen bei Frankfurt.
https://theeinfidels.bandcamp.com/album/all-we-got

Doors: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr

VVK: 12,- zuzügl. 1,80 Euro Servicegebühr inkl. Steuern = 13,80 Euro unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: 15,- Euro


Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 30.09.2018 11:47)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz