Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Chefdenker in Hamburg am Samstag, den 02.09.17

Datum:
Sa, 02.09.17
Berichte:
Infos:
Chefdenker (Deutsch Punk aus Köln):
Strophe-Refrain-Strophe-Refrain-Gitarrensolo-Refrain heißt die magische Songstrukturformel, auf die CHEFDENKER im Jahre 2002 ein Patent angemeldet haben. Diese kompositorische Innovation wirkt in Kombination mit den extrem kopflastigen Texten erstaunlicherweise vertraut, ja fast schon konservativ. Dies verwundert jedoch umso weniger, wenn man die Hintergründe kennt: Die Bandmitglieder spielen in ihrer Freizeit Minigolf in Schwarzheide, gehen Kegeln im Severinsveedel und besuchen den Zoo in Eberswalde. Wen interessiert es bei dieser kosmopolitischen Grundhaltung noch, dass die Band aus Köln kommt? Gelernt haben sie ihr Denken u.a. bei Casanovas Schwule Seite, Blinker Links, The Wohlstandskinder und Knochenfabrik.

https://www.chefdenker.de
https://www.facebook.com/Chefdenker
https://www.instagram.com/chefdenker_official/
https://youtu.be/SH3CkJjEQPc

Victims (Crustcore aus Stockholm)
To even the most pedestrian fan of d-beat hardcore/crust punk, Victims is undeniably one of the genre’s kings, their name as synonymous with the genre as Anti-Cimex, Wolfpack/Wolfbrigade, From Ashes Rise, Tragedy, Disfear and the like. Through an exceptionally solid but not overcrowded discography since their 1997 inception, through labels like Havoc Records, La Familia, Deathwish, Tankcrimes and more the band has yielded seven LPs, and a variety of EPs, having shared platters on splits with the likes of From Ashes Rise, Kylesa, and Acursed. In the twenty years that have passed since those early days of rehearsals in Nyköping, Victims has toured internationally, heavily focused on Europe and the US extensively. Along the way they’ve experienced highs and lows, seen lineup changes and personal tragedy, they’ve been robbed in Italy and hospitalized in the USA. They’ve also played with a host of great bands, touring with the likes of Coliseum, Kylesa, Trash Talk, Rotten Sound, Trap Them, Municipal Waste, Black Breath, and countless others, and undoubtedly made some life-long friendships. Today, Victims stands as one of the most respected bands of the underground punk and hardcore community.

https://www.facebook.com/victimsinblood/
http://www.victimsinblood.com/

100 Blumen (Elektro Punk Drum' n' Bass aus Düsseldorf)
100blumen kommen aus Düsseldorf und spielen eine wilde Mixtour aus Punk, Hardcore und Elektro Drum'n'Bass. Diese Band mit einer Anderen zu vergleichen wird am Ende scheitern, da kaum eine Band so einen wilden Mix an den Start bringt, wie es 100blumen tun. Am ehesten könnten vielleicht noch Atari Teenage Riot ran gezogen werden, aber das wäre fast schon zu abstrakt. Es gibt kaum eine Band, die man nicht musikalisch beschreiben kann, 100blumen gehören in der Tat zu den wenigen, wo es schwer wird. Wo 100blumen aufspielen, ist eine wilde intensive Party angesagt und meist artet diese bis in die frühen Morgenstunden aus. Stell dir vor, Angela Merkel ist auf Koks und rennt tanzend durch Berlin, dann könnt ihr euch sicher sein, dass diese 100blumen hört. Überzeugt euch selber und schaut bei einer der wenigen Auftritte der Band vorbei. Es lohnt sich absolut.

http://www.100blumen.com/blumen_set_main_01.html
https://www.facebook.com/100blumen/
https://lepetitmachiniste.bandcamp.com/album/100blumen-against-the-snails

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=21277

Eintritt: 13.00 € | Eintritt VVK: 10.00 €
| Open: 20:00 | Start: 21:00

Bildquelle: www.facebook.com
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 14.08.2017 20:32)
unvollständige Angaben?

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top