Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Kurschatten in Dortmund am Donnerstag, den 05.03.20

Band:
Kurschatten
Datum:
Do, 05.03.20
Location:
Subrosa
Gneisenaustr. 56
44147 Dortmund

www.hafenschaenke.de
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:

vorhanden
Line-Up:
Die Arbeit // support: Kurschatten
Infos:
ByteFM, OxFanzine, prettyinnoise.de und livegigs.de präsentieren:

Einst Leo Hört Rauschen, nun zurück als DIE ARBEIT. Live im subrosa und garantiert unter Mindestlohn! Und damit nicht genug:
Mitglieder von Camp Late und Dead Koys schließen sich ein, um düsteren Wave-Post-Punk zu spielen. Seit 2018 ist dieser Kurschatten nun unterwegs. 2020 erscheint die erste EP der Dortmunder auf Tape. Musikalisch wie textlich irgendwo zwischen Fliehende Stürme und Love A und immer mit viel Hall. Support für die Arbeit.

Doch die Arbeit hat begonnen. Ist Projektionsfläche, Hintertür, Erinnerung, List, ein tanzendes Skelett in Wien. Die Arbeit spült euch aus den Türen raus. Prügel für die manipulative Megamasse. Gerichtet wird mit zärtlicher Gewalt. Heute werden Ideen gemacht.

Die Dresdner Musikgruppe Die Arbeit erschafft mit reduzierten Gitarren, Beats auf dem Punkt, deutschsprachiger Poesie und Propaganda eine erfreuliche Monotonie ála „Deutsch Amerikanische Freundschaft“ oder „Joy Divison“. Gefertigt wie in einer Werkstatt installiert das Quartett seine eigene Gesellschaftskritik inmitten eines kapitalistischen Trümmerhaufens. Ein oszillierendes Erweckungserlebnis zwischen Aufbauen und Abreißen.

FFO: MESSER, DAF, DIE NERVEN, ISOLATION BERLIN, FEHLFARBEN

Die Arbeit sind:
Maik Wieden (Vocals, Gitarre)
Uwe Hauptvogel (Gitarre)
Benjamin Rottluff (Bass)
Marius Jurtz (Drums)

www.diearbeit.band
www.facebook.com/DieArbeitBand
www.diearbeitband.bandcamp.com

Bildquelle: www.facebook.com
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 06.03.2020 18:19)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz