Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Frau Doktor:
Grenzen der Gemütlichkeit
Oh weh, nach 15 Jahren Bandgeschichte verkünden Frau Doktor aus dem hessischen Wiesbaden also vor gut neun Monaten, dass sie aufhören wollen. Nicht nur menschliche Lebewesen bekommen in dieser Zeitspanne Kinder, sondern auch die Doktoren um Sänger Üni.
Hier ist es zum Glück kein kleiner, verklebter Schreihals geworden, das schon einmal vorweg, sondern eine rundum gelungene Best-Of-Scheibe mit ungefähr fünf neuen Songs, schickem Digipack und 16-seitigem Booklet mit Steckbriefen der Bandmitglieder.
Warum aber ungefähr fünf neue Songs? Das ist ziemlich einfach, denn mit einer neu eingespielten Version des Klassikers von 'Alte Männer' beginnt die Scheibe ihre prallen 77 Minuten ab zu spielen. Auch in der neuen Version hat der Song natürlich alle Chancen, wieder in den PENNER SUPER DISCOs des Landes gespielt zu werden. Ein halber neuer Song am Anfang und ein halber neuer Song am Ende. Da versteckt sich mit 'Big Jim' 'ne schöne Tanznummer aus den wohl ersten Studiosessions von Frau Doktor aus dem Jahre 1997. Bisher unveröffentlicht, fragt sich nur warum. Geht direkt ins Ohr und macht Laune. Typisch Frau Doktor eben.
Nach 'Alte Männer' geht’s zum Glück richtig zur Sache, und das anti-chronologisch. Alle vier richtig neuen Songs an einem Stück.
Frau Doktor erfinden sich und die SÜSSE SKAMUSIK nicht neu, das will und braucht aber ohnehin keiner. Mit 'Venus' gibt es auch, in alter Frau-Doktor-Manier, ein neues Coverstück auf die Ohren. Im Original von Ed Marshall und Peter DeAngelis .
Danach geht’s dann weiter mit dem Best-Of-Teil der selbst betitelten DAUERCAMPER, welche andere Band fährt schon mit 'nem Wohnmobil auf Tour?
In den 15 Jahren Bandgeschichte entstanden natürlich viel mehr tolle Songs, die es nicht auf die Platte geschafft haben. So fehlen mir zum Beispiel besonders '501', 'Schnell weg' und 'Schwarzer Block Girls'. Alles in allem ist es aber ein schöner Querschnitt geworden, der Lust auf mehr neues Material macht. Für jeden Frau Doktor Fan also ein MUSS und für alle anderen auch ein sehr schönes Produkt, welches in jedes Plattenregal gehört.
Wer die Platte digital kauft, bekommt sogar mit 'Sittin on the dock of the bay' noch einen Bonustrack (Original von Otis Redding), der es zeitlich einfach nicht mehr auf die CD geschafft hat. Hier zeigt sich vielleicht schon ein bisschen, was wir noch erwarten können in der Post-Frau-Doktor-Zeit. Schnelle Gitarren, keine Bläser, ein fast schon schreiender Üni. Kommt mir doch irgendwie bekannt vor. Hört mal bei Crapstar rein.
WER MICH LEIDEN KANN KOMMT MIT auf die Abschiedstour, die noch einmal durch zehn europäische Städte führt und ihren absoluten Schlusspunkt, natürlich, in Wiesbaden findet. Daten gibt’s hier.

Hardy, ich nehm dich beim Wort! Wir sehen uns zum 20 Jahre Bierschinken-Festival!
Bönx 10/2010
Frau Doktor - Grenzen der Gemütlichkeit

Stil: Ska, Punk, Soul
VÖ: 10.09.2010, CD, Download, Rookie Records (Link)


Tracklist:
01. Alte Männer (neue Version)
02. Jetzt haut alles hin
03. Kein Ska
04. Venus
05. Hate list
06. Schuld ist sie
07. Wer mich leiden kann kommt mit
08. Für ein ganzes Leben
09. Sex, Musik & Prügeleien
10. Killer Virus
11. Tu vuoi far' l'amore con me
12. Du bereust es
13. Du und ich
14. O.K.
15. Auf dem Weg in die Stadt
16. Musik
17. Alter Freund
18. Süße Skamusik
19. Big Jim

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Kiki

03.10.2010 19:42
Dieses Review ist eindeutig zu kurz!!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz