Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Primetime Failure:
Memory Lane
Die 90er klopfen wieder mal an. Primetime Failure bringen mit "Memory Lane" ein weiteres Album, das an frühes Fat-Wreck-Repertoire anknüpft, heraus. Bereits der erste Song "All Hope Is Gone" transportiert mit catchy Riffs und Midtempo-Drums ein sonniges Feeling aus den Boxen. Aber auch sonst nehmen die Punkrock-Dads fast jedes Nostalgie-Gefühl bei der Hand und verarbeiten es auf "Memory Lane". Das macht Spaß, ist bei gerade mal acht kurzen Songs auch in Ordnung, könnte aber bei weiteren Stücken auch schnell mal langweilen.

Fazit: 90er Fat Wreck/Epitaph Go!

Anspieltipp: Memory Lane, Broken
Zwen 05/2019
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Primetime Failure - Memory Lane

Stil: Skatepunk, Pop-Punk
VÖ: 10.05.2019, CD, LP, Uncle M (Link)


Tracklist:
01. All Hope Is Gone
02. Apologies, I Have Some
03. Memory Lane
04. 19
05. Bricking The Lord
06. Broken
07. Watch It Burn
08. Brad

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz