Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Rong Kong Koma:
Lebe dein Traum
Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 9/20 - nächster Teil>>

Schuldenberg: Schon wieder eine Band, die sich nach ner fiktiven Figur benannt hat
Fö: Was soll überhaupt der Albumtitel? Ist das Akkusativ oder Dativ?
Yanik: Die haben einen Song namens "Scheiß Berliner"! Haben sie bestimmt geschrieben, nachdem sie Herzblut gehört haben
Schuldenberg: Klingt, als wenn Gisbert zu Knyphausen ne Punkband macht
Kiki: Ist das schon wieder Kunst, oder warum ist das so langweilig?
Fö: Ich mach mal "scheiß Berliner" an, das ist auch die Single-Auskopplung
Yanik: Wirklich immer mehr wie Gisbert
Schuldenberg: Element of Crime in ganz ganz schlecht
Nisi: Der Song klingt doch genauso wie der erste!
Thomas: Ein Ein-Ton-Gitarrensolo, das haben sie doch von Supernichts geklaut!
Fö: Kommen die denn nun aus Hamburg oder Berlin?
Schlossi: Im Pressetext steht die kommen aus Berlin
Kiki: "Whuhuuu", von wem war das nochmal?
Schuldenberg: Echt! Das klingt ja wirklich grad wie Echt!
Coco: ...in schlecht
Rocky schläft
Fö: Immerhin gute Hunde-Einschlaf-Musik
Schuldenberg: So, reicht oder? Wer will die CD haben? Coco, du bist doch son Rookie-Fan!
Coco: Nee, jetzt nicht mehr

<<vorheriger Teil - Teil 9/20 - nächster Teil>>
Redaktion 03/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Rong Kong Koma
Musikstil: Indie, Pop, Rock
Herkunft: Berlin
Homepage: https://www.facebook.com/rongkongkomaberlin/
Rong Kong Koma - Lebe dein Traum

Stil: Indie, Pop, Rock
VÖ: 13.03.2020, LP, Rookie Records (Link)


Tracklist:
01. Blutdurst
02. Eine Million Seile
03. Ich war früher Mörder
04. Oh, Chérie
05. Sieben Jahre
06. Der schwerste Stein
07. Doxepin im Kopf
08. Drogen oder Dich
09. Scheiß Berliner
10. Das bisschen Leben
11. Rosi
12. Gleich bei der Schanze

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz