Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Hauptsachedurch:
s/t
Hauptsachedurch, hauptsacheglücklich! 9x feministischer Krawall inkl. Springstöckchen-Schlagzeug und angenervtem Gesang. Womit wir auch schon beim Thema wären: Bei Songs wie "Chauvi" oder "Rechte Frauen" wird ordentlich ausgeteilt und rumgekotzt. Dazu passen sowohl der minimalistische Sound, als auch die simplen Songstrukturen. Es darf jedoch auch mal ein bisschen weniger ernst zur Sache gehen, wie in "Punkerkrieg [im Bällebad]". Davon ab sollte man natürlich das schöne Coverdesign hervorheben. Da verzeihe ich dann auch gerne Reime wie "Du denkst du bist der Knaller, Ich denke Ballaballa!"
Andererseits ist es ja gerade wichtig, dass der feministische Diskurs nicht ausschließlich von Intellektuellen geführt wird, die eh keiner versteht, sondern eben halt auch in die Arbeiter*innen- bzw. Arbeitslosen-Klasse getragen wird. Ich denke mal so soll Deutschpunk sein. Ganz sicher bin ich mir aber nicht, da ich Deutschpunk eigentlich zum Kotzen finde. Ansonsten wisst ihr ja auch, dass im Deutschpunk der Hang zum Sammeln ebenfalls schon lange zur Normalität geworden ist. So gibt es Hauptsachedurch sowohl als CD, als auch als Tape. Letzteres ist streng limitiert, aber vielleicht wird ja noch nachgebastelt. Auf der Internet-Seite der Band steht noch, dass man diese am besten auf Konzerten erwirbt. Joa, das ist ja momentan nicht ganz so einfach. Wenns gar nicht anders geht, kann man Hauptsachedurch aber auch anschreiben.

Fazit: Deutschpunk ist zwar zum Kotzen, aber das geht klar.

Anspieltipp: InfluenzA
Zwen 05/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Hauptsachedurch - s/t

Stil: Deutschpunk
VÖ: 2019, CD, Tape


Tracklist:
01. Gleis 10
02. Chauvi
03. InfluenzA
04. Licht aus
05. Meerjungmann
06. Punkerkrieg
07. Treibsand
08. Grumpy Cat
09. Rechte Frauen

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz