Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Soom T:
The Arch

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 15/18 - nächster Teil>>

Immer noch mitten im Review-Marathon unter der Brücke. Nur noch wenige Tonträger liegen da vor uns! Was ist denn zum Beispiel das hier?

Dachlattenpseudotyp: Das Cover sieht aus wie feministischer HipHop.

: Könnte sogar passen!

Thomas: Das ist mir zu schnell. Kann jemand den Text mitlesen?

Yanik: Da sind keine Texte dabei.

Coco: Ist das englisch?

Kadda: Irgendso ein Slang würde ich sagen

Dachlattenpseudotyp: Ist das Balkan Beats?

Coco: Ist das Pop?

Yanik: Meins ist es jedenfalls nicht.

Faderbei G. Schmack: Ich finde es gut, dass der Pop, den wir heute bisher gehört haben, nicht so anbiedernd ist. Ich denke mir oft bei Bands, auch im Punkbereich, dass die das doch selbst nicht gut finden können was sie machen, dass die das nur machen, um anderen zu gefallen. Deswegen mag ich Bands, die nicht so sind und einfach was Eigenes machen.

Coco: Das "christlich" im Pressetext stört mich, aber sonst klingt das doch sympathisch.

Dachlattenpseudotyp: Christlich, echt?

: Da steht "geleitet von ihrer christlichen Grundphilosophie, sowie dem Streben nach Gerechtigkeit und Gleichheit für alle Menschen"...

Faderbei G. Schmack: Für viele Menschen heißt "christlich" ja einfach nur, dass menschliche Werte vertreten werden. Nicht so wie wir ungläubigen Heiden, wir sind halt Barbaren und ermorden uns ständig gegenseitig. Aber schreib das bitte nicht auf.

Coco: Hier steht "moderne, elektronische Dancehall-Elemente mit Vintage-Reggae-Klängen". Da wäre ich nicht drauf gekommen, für mich ist das Pop. Und warum macht man als Feministin Dancehall? Das widerspricht sich doch!

: Naja, wenn es ihr Anspruch ist, der Kultur etwas Feminismus beizubringen?

Dachlattenpseudotyp: Ich verbinde solche Musik mit weißen Menschen mit Wursthaaren, die zu Goa tanzen und die Slackline im Park aufbauen. Ekelhaft!

 

<<vorheriger Teil - Teil 15/18 - nächster Teil>>

Redaktion 09/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Soom T - The Arch

Stil: Pop, Dancehall
VÖ: 11.09.2020, LP, CD, X-Ray Production


Tracklist:

01. Original That's Me
02. Salute To The Boss
03. Sold Out To The Devil
04. I Saw A Sign
05. Love The People
06. Likkle England
07. What Do I Do
08. Master Of Your House
09. Son Finger
10. Vampire Of The Empire
11. World Be Better
12. Far From Home


Für Freunde von:
The Skints Patrice
(powered by last.fm)
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz