Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Das magische Theater:
Die Siedhelm-LP

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 7/20 - nächster Teil>>

Der nächste Tonträger versteckt sich in ein paar selbst zusammengeklebten A4-Blättern, auf denen handschriftlich das Anschreiben vermerkt und mit Schnipsellayout die Texte draufkopiert wurden. Sieht fast aus wie ein Fanzine, ist aber ne CD.

 

Irina und Melle: boah, is dat Cover geil :D

Faf: Es gibt nichts was ich mehr Kacke finde als wenn Leute die Akkorde mitsingen

Propeller-Thrun: Ich verstehe das Cover nicht, die Stimme ist dafür aber so richtig richtig anstrengend, das find ich gut.

He-Do und Nat: Ich bin deutlich zu nüchtern dafür

Reni: WORTSARG :(

schlossi: Der Gesang ist unerträglich.

Zwen: Man kann glaub ich nicht nerviger betonen!

Irina und Melle: dat is ja schlimmer, als wenn wir besoffen Singstar spielen

Fö: endlich mal Deutschpunk

He-Do und Nat: Aber leider kein guter

spiele Das magische Theater - Zu lahm für Social Media

Kadda: voll schlau und so, "die Grenzen unserer Sprache blablub", von wem stammt das nochmal? eine Band die schonmal ein Buch in der Hand hatte, heftig      

Propeller-Thrun: Hat der Sänger Schnupfen? Klingt etwas nasal.

He-Do und Nat: Musik und Gesang passen von der Geschwindigkeit her teilweise null zusammen

Fö: immerhin singt er von Katzenvideos

Propeller-Thrun: Punkrockshow, Katzenvideo. Mehr Reim geht nicht. Und es ist einfach richtig anstrengend, geil.

Kiki: dat is punk das raffste nie

Zwen: Er ist auch zu lahm für seine Band.

Faf: Kritik an Social Media find ich ja tendenziell eher gut

Fö: Kritik an Social Media ist so 2016

schlossi: was Fö sagt.

Kadda: ich fänds vermutlich so richtig geil, wenn die Band einfach musikalisch noch weniger drauf hätte.

Propeller-Thrun: Ja, die Diskrepanz zwischen Musik und Rest ist so... dafür ist der Rest aber auch so RICHTIG kacke.

Reni: er hat extra Offbeat gesungen, weil er zu lahm für Social Media ist. darauf muss man erstmal KOMMEN!!

spiele Das magische Theater - Ikarus

Fö: ich finds gut. Das mein ich ernst

schlossi: nicht das was Fö sagt.

Propeller-Thrun: Super, das ist eine Band, bei der alle genervt rausgehen und sich aufregen und schimpfen und meckern.

Faf: Schlecht find ich es nicht

Yanik: Nachdem ich das Anschreiben entschlüsseln konnte, hab ich das Gefühl, die nehmen sich gar nicht mal so ernst, meh...

Reni: och, das ist jetzt aber gar nicht so schlecht

Coco: Der Gesang nervt. Gitarrensoli sollten sie besser auch lassen. Ansonsten ok.

Yanik: Das Grenzen unserer Sprache trallalla Zitat ist übrigens von Wittgenstein

Propeller-Thrun: Boah, die Gitarre ist echt noch schlimmer als der Gesang. Großartig.

Kadda: ich bleibe dabei, die hätten sich nen großen Gefallen getan, wenn sie einfach alles, was sie über Instrumente spielen wussten, nicht angewendet hätten

spiele Das magische Theater - Betreten auf eigene Gefahr

Faf: Der Sänger klingt ein bisschen wie Punkrocks LGoony

Propeller-Thrun: Erinnert mich auch an Sharknado und Co. Filme, die bewusst anstrengend und nervig sein wollen, dann aber total daran scheitern. Die hier finde ich wirklich gekonnt anstrengend. Schön.

Fö: Gibts einen Liedwunsch?

Yanik: Hatten wir schon "Wer den Punk sah"?

spiele Das magische Theater - Wer den Punk sah

Fö: Lied 7!

Propeller-Thrun: Lied 7 ist das Beste!

schlossi: Stop.

Kadda: JA SUPER

Reni: geil, synthie

Körne-Ultras: stop

Fö: Ich find das total gut, ich hab soeben das Safeword geändert

schlossi: stopstopstopstopstop

Zwen: STOP STOP STOP

Irina und Melle: SAAAAFEword

schlossi: stopstopstopstopstopstopstopstopstopstopstopstopstopstop

Kadda: bin erfreut

Faf: Ist dieses Lied eine Hommage an Bad Religions "Into the Unknown"?

Propeller-Thrun: But Alive, Knofa und The Exploited in einem Song erwähnt, geil.

Faf: Exploited LOL

kadda: ich will mit denen saufen gehen und danach ne Band gründen mit 5 Promille um 6 uhr Morgens

Reni: dieser Synthie, ich liebe ihn, er soll nie aufhören

Kiki: jaaaaaa Fö du darfst sie zum Bierschinkenfestival einladen. Ich komme dann später

Fö: Ganz klar Headliner

Schlossi die dürfen aber nicht bei uns pennen

Propeller-Thrun: Dieses Lied ist der Knaller. Mein Highlight heute.

paula_prachtkind: Haha, is doch super!

schlossi: dieses Lied vereint alles, was ich hasse.

Yanik: Das ist jetzt schon ziemlich lustig

Reni: ich lade sie zu schmeckt einfach klasse ein und koche mit ihnen Schnapssuppe <3

Propeller-Thrun: Wäre eine Folge, die ich schauen würde!

kadda: ne mischung aus Ätzer 81 und Van Halen

Fö: Das ist auch noch das längste Lied auf der CD. Zu recht

Irina und Melle: Irina isst schon die Verpackung der Schokolade - bitte aufhören

Bene: kommen die aus dem Westerwald?

Reni: ein Iro im Sonnenuntergang

Kadda: Menschen mit Visionen sind das meiner Meinung nach

Propeller-Thrun: Mir geht es wunderbar, denn ich sehe hier den Punk!

spiele Das magische Theater - Der Bote

Zwen: Mir bluten die Ohren. Bitte! Bitte!

Kadda: mehr als alle anderen Bands, die wir bisher gehört haben.

Propeller-Thrun: Das ist Musik, die ich auch gerne machen würde. Toll!

Fö: Noch ein Liedwunsch?

Körne-Ultras: Penis

schlossi: PenisPenisPenisPenisPenis

Fö: Penis als Safeword? Ihr Sexisten

schlossi: SexistInnen, wenn ich bitten darf.

Reni: sexist:innen

Irina und Melle: ich gehe gleich vom Kartenspiel zum Häkeln über - Irina bestellt derweil 236 Tafeln Schokolade - mach das BITTE WEG

Propeller-Thrun: Finde die Message des Songs super.

Faf: Ach doch es unterhält mich gut

paula_prachtkind: Taubenmensch bitte!

spiele Das magische Theater - Taubenmensch

Körne-Ultras: Vagina

Irina und Melle: Fahrstuhlmusik. Mit Betonung auf STUHL       

Fö: Taubenmensch ist eh der letzte Song, dann brauchen wir auch kein Safeword mehr

paula_prachtkind: Ist das Booklet ein A4-Heft mit handgeschriebener zweiseitiger Widmung?

Fö: Ja ist es!

Reni: !!!!

schlossi: Fö, wir wissen, wo du wohnst....

Kiki: wenn Fö nicht gleich aus macht nehme ich die nächste S4

Irina und Melle: Fö, ich hab deine Bohrmaschine

Yanik: Können wir bitte noch in Wachs-Dachs und Wachs-Lachs reinhören?

Fö: Okay, noch kurz Wachs-Dachs

spiele Das magische Theater - Wachs-Dachs und Wachs-Lachs

Fö: ich spul auch vor

Gespult auf 0:31

paula_prachtkind: Ich, weiß nicht, ob's am Schnaps liegt, aber ich find die lustig. Ob ich live länger als einen Song durchhalten würde, weiß ich nicht.

Propeller-Thrun: @Paula: Absolut

Irina und Melle: Fö! Stichsäge

Wiedergabe pausiert

Kadda: Liebes Magisches Theater, euch würde ich es zutrauen, als erste Punkband im 21. Jahrhundert die Schwerkraft zu überwinden. Nehmt mich mit auf eurer Reise zu den Sternen.    

Propeller-Thrun: Können wir kurz alle diese Band bei Facebook liken, die haben nur 12 Likes!     

Reni: Jetzt 13

Fö: 14...15...sie sind schon bei 20!

Redaktion 01/2021
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Das magische Theater - Die Siedhelm-LP

Stil: Punk
VÖ: 2020, CD-R


Tracklist:

01. Sprich Dich aus
02. Zu lahm für Social Media
03. Ikarus
04. Betreten auf eigene Gefahr
05. Asimiliert
06. Antworten lohnt sich nicht mehr
07. Wer den Punk sah
08. Der Bote
09. Deine Träume
10. Routenmotte
11. Sonnenbrille
12. Wachs-Dachs und Wachs-Lachs
13. Der destruktive Unternehmensberater
14. Taubenmensch


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz