Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Custody, Spells:
Split

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 8/13 - nächster Teil>>

Oh, eine Split-7" mit nur 2 Liedern. Etwas kurz für nen Marathon, oder? Wir überlegen, die Platte einfach mehrfach und in unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu hören. Aber ob wir das durchhalten?

 

spiele Custody - Into The Great Unknown

Lexi Love: Schlagzeug ist ok!

Gebäckbubi: Ich geb der Platte jetzt schon 10/10 weil so schön kurz

Roland der Voland: Nur ein Lied pro Band, also los: gefällt mir

Fö: ja kommt Leute, die Musik selbst geht auch klar

gert: generischer schwedischer Indierock der mittleren 00er Jahre

Lexi Love: Ist das Indierock?

gert: Ich finds jedenfalls langweilig

Lexi Love: Und in diesem Fall auch noch finnisch

Gebäckbubi: Samiam-Vibes am Start

Fö: hab übrigens die Tage ne Konzertanfrage bekommen, Custody suchen was für den 23.6. - so an die Veranstalter*innen unter euch

Lexi Love: Gerd, mach doch mal!

gert: non merci

gert: Ich glaube, ich mache tatsächlich an exakt dem Tag Cigar

Lexi Love: Würde aber nicht kommen, ist mir auch irgendwie zu... joa.

verSemmelt: Das erste heut, was ich mir auch mal privat anhören würde.

Fluppen Susi & Rottwein Jochen: wir finden es ganz nett. Live mit Bier in der Hand kann das gewiss Bock machen.

Fö: So schnell Leute, das Lied ist gleich vorbei!

Lexi Love: Aber der Fuß wippt doch mit.

verSemmelt: Find's super!

Gebäckbubi: Ich werd das Lied wahrscheinlich schnell vergessen, aber wenn ich es irgendwann wieder höre, werde ich denken "ach, das war ja ganz gut"

Fö: @schlossi wir haben die mal gesehen oder? da in Belgien

schlossi: Ja? Bei dem Festival, wo wir auf diesem Campingplatz mit den Hütten waren?

Fö: ja genau

schlossi: Hab ich schon wieder vergessen, aber jetzt, wo ich es nochmal höre, finde ich es ganz gut.

spiele Spells - Confidence, Baby, Confidence

Roland der Voland: Jo, auch okay

kiki: Tut nicht weh

Gebäckbubi: Auch hier: Ich werd das Lied wahrscheinlich schnell vergessen, aber wenn ich es irgendwann wieder höre werde ich denken "ach das war ja ganz gut"

Fö: Schön finde ich, dass alle als Instrument auch "Hand Claps" im Inlay stehen haben

Lexi Love: Wäre auch wieder was für die Hansa 48, damals, aufm Just a little bit dangerous-Festival. Da hat auch immer so viel Krams gespielt, der eigentlich belanglos wirkte, live aber echt Spaß gemacht hat

Roland der Voland: Genau, beides ganz cool, aber beeindruckt mich nicht nachhaltig

Gebäckbubi: Den Part finde ich sehr schön

Fö: wer ist denn besser, Custody oder Spells?

verSemmelt: Find CUSTODY jetzt etwas schwächer. Aber auch gut.

Gebäckbubi: Spells gewinnen wegen mehr Lockerheit

gert: das ewige Buchstabieren wird mir vermutlich doch in Erinnerung bleiben

Roland der Voland: Mehr Lieder könnten das ändern, oder das Gegenteil, wer weiß

Fluppen Susi & Rottwein Jochen: Och ist doch auch echt schön. Schön catchy. Lädt zum Mitklatschen ein.

schlossi: Geht beides klar, aber ich werde einfach kein Fan von Split-7".

Wiedergabe gestoppt

doppelte Geschwindigkeit

spiele Custody - Into The Great Unknown

Gebäckbubi: Sind das Dead Kennedys?

gert: :D

kiki: Flott!

Fö: Gesang in doppelter Geschwindigkeit ist mir etwas zu hektisch, aber sonst geht das klar

Roland der Voland: Also wir müssen die beiden Lieder jetzt auch nicht überstrapazieren

Fö: Wir hören das jetzt bis zum Safe Word

Roland der Voland: Bock auf Rock

Wiedergabe pausiert

 

So, genug Platten gehört! Wir switchen kurz zu einem im letzten Jahr entwickelten Format: Dem Video-Marathon! Spontan werden Videos eingereicht und wir schauen gemeinsam durch. Los geht's!

Redaktion 02/2022
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Custody
Musikstil: Punkrock
Herkunft: Finnland
Homepage: https://www.facebook.com/custodypunk
Spells
Musikstil: Punkrock
Herkunft: Denver (USA)
Homepage: https://www.facebook.com/spellsrules
Custody, Spells - Split

Stil: Punkrock
VÖ: 2021, 7", Keep It A Secret, Shield, Brassneck, Snappy Little Numbers


Tracklist:

01. Custody - Into The Great Unknown
02. Spells - Confidence, Baby, Confidence


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz