Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
The DiggerZ:
Mad In The Head

Es sind bereits 7 Jahre ins Land gezogen, bis die Herren von den DIGGERZ sich dazu entschlossen haben, ein 2. Album zu veröffentlichen. Ich frage mich inzwischen immer öfter, wo die Zeit geblieben ist. In der Zwischenzeit ist bei der Band auch einiges passiert - Labelwechsel zu SICK TASTE RECORDS, und mittlerweile sogar zu viert, da ein zweiter Gitarrist frisch mit eingestiegen ist.

Hat sich die Wartezeit auf das Album gelohnt?

Mit großer Spannung und Vorfreude wartete ich auf das Vinyl, welches mich dann vor einiger Zeit erreichte. Um es kurz zu machen: Ja, es hat sich verdammt nochmal gelohnt!
Die Band wächst hier über sich hinaus. Die Musik ist enorm abwechslungsreich, anspruchsvoll und erinnert mich soundtechnisch teilweise an Ami-Psychobilly á la MILWAUKEE WILDMEN.

Der Song "Night Out" ist ein perfekter Opener. Wahnsinnig starker, treibender Song mit perfektem Drive. Die DIGGERZ finden die genau die richtige Balance aus Tradition und Moderne, quasi Psychobilly der alten Schule, das aber sehr modern vorgetragen (kein Vergleich zu den "moderneren" Psychobillybands, die eher wie Death Metal Kapellen klingen...).
Aber auch punkige Stücke können die DIGGERZ ("That Feeling") hervorragend arrangieren, genauso melancholisch angehauchte Songs wie "One Last Time".
Highlight der LP ist für mich das letzte Stück "The Last Serenade" (mit weiblicher Unterstützung am Gesang von Clockwork Lilith / Clockwork Psycho), welches so düster, geheimnisvoll und beinahe schon hoffnungslos vorgetragen wird, dass mein kleines, schwarzes Herz fast schmilzt. Das hat atmosphärisch beinahe schon was von alten Sachen der Band THE P.O.X.

Ihr bekommt hier 12 x Psychobilly der ersten Liga.
Musikalisch und klanglich stimmt hier einfach alles. Mo, Andre und Köppi sind allesamt tolle Musiker und tun wirklich alles dafür, uns an ihrem Wahnsinn teilhaben zu lassen.

Das Gesamtpaket wird durch das sehr geile Coverartwork und die, wie nicht anders von SICK TASTE RECORDS gewohnt, sehr fette und wertige Aufmachung abgerundet. Das Vinyl ist in 2 verschiedenen Farben erschienen und wie immer streng limitiert. Greift hier unbedingt zu!

Kloppstock 10/2022
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
The DiggerZ
Musikstil: Psychobilly
Herkunft: Essen
Homepage: https://www.facebook.com/diggerzpsycho/
The DiggerZ - Mad In The Head

Stil: Psychobilly
VÖ: 2022, LP, CD, Sick Taste Records, Sunny Bastards


Tracklist:

01. Night Out
02. Needy Woman
03. Betrayal
04. Wounds
05. That Feeling
06. One Last Time
07. Keep Your Fire Alive
08. Fool
09. The Devil Lies
10. Taker
11. Your Loving
12. The Last Serenade


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz