Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Exat:
Jetzt erst recht!

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 3/20 - nächster Teil>>

Büchse besteht darauf, dass jetzt der ultra-süße Pancha de Madeira de Maracuja getrunken wird.

Fö: Eine astreine Punkband.

Büchse: Das Album heißt "jetzt erst recht", und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Band in drei Jahren tot ist.

Zwen (singt auf das Lied): Oleee olee ole oleeee!

Fö: Was sind wohl die Gründe, warum keiner je von denen gehört hat, trotz 20-jähriger Bandgeschichte?

Melle: Dritte-Wahl-Vorband....Klingt wie der WIZO-Sänger.

Zwen: Ambivalente Stimme oder haben die zwei Sänger?

Fö: Dass sie sich selbst zuschreiben, etwas zu sagen zu haben...

Büchse: ...und dann den ganzen Song über gar nichts sagen!

Zwen: Das ist doch schon wieder ein anderer Sänger!

Melle: Viel "ouuoooohhh" - und jetzt alle: "WHOUUUOUUU!!"

Büchse: Die sind über alle Kritik erhaben und sind auch in 20 Jahren noch da.

Melle: Die singen, sie haben immer noch was zu sagen, aber sie haben immer noch nichts gesagt. 

Fö: Doch! Dass sie was zu sagen haben!

Melle: Klingt wie die Sauerländer Punkbands, die ich mit 16 gegründet habe.

Es läuft der Song "Laut gegen Nazis"

Zwen: Ich hab immer noch nicht verstanden, gegen wen die sind. 

Melle (liest Pressetext): Props dafür, dass sie es als linke Band geschafft haben, in der ARD Sportschau gespielt zu werden.
Ansonsten klingt es wie die übliche Scheißband aus den 90ern. Der coole Jürgen und Martin, die auf dem Schützenfest in Lüneburg einen rausgehauen haben.

Zwen: Oh, das klingt jetzt wie Rantanplan.

Büchse: Feine Sahne Fischfilet sind doch auch Fußballfans.

Melle: Wenn jetzt noch zwei Lieder laufen und der Sänger ausfällt, kann ich einspringen, weil die Texte so einfach sind. 

Zwen: Fehlt nur noch dass die "naaanananananaaa" machen

Alle winken im Takt mit den Armen

Büchse: Sie haben in 20 Jahren Bandgeschichte nichts dazugelernt. Es sind immer noch die gleichen drei Akkorde.

Melle: Das hören nur die, die seit 20 Jahren keinen Sex hatten.

Zwen: Ich glaube, dass das auf der Fußballtribüne ganz gut knallt.

Es läuft der Song "United"

(liest Text mit): "Ich habe deinen Namen in mein Herz geschraubt..."

Zwen: Die Texte sind einfach richtig schlecht.

Büchse: Die sind im Takt, sehr solide. Sie haben sich entschieden diese Musik zu machen und das ziehen sie auch durch

Redaktion 01/2024
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Exat
Musikstil: Punkrock
Herkunft: Lüneburg
Homepage: https://www.exat-punkrock.de/
Exat - Jetzt erst recht!

Stil: Punkrock
VÖ: 24.11.2023, CD, LP, Rock Zone Records


Tracklist:

01. Oldschool und Unbequem
02. Laut gegen Nazis
03. Das ist jetzt dein Leben
04. Sags mir
05. Keine Blumen auf deinem Grab
06. United
07. Mehr als du mich
08. Der Captn schlaegt zurueck
09. Tot oder nicht
10. Alles was sie wollen ist Angst


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz