Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Streckmittel:
Type 1312

Endlich mal wieder simpler, einfacher Deutschpunk. 1,2,3 und ab dafür. Nichts mit aufwendigen Riffs, endlosen Akkordfolgen und anderem Schnick-Schnack. Der 4er aus dem Pott mit dem/der einen oder anderen alten Bekannten macht einfach Bock.

Das ist nichts neues, aber eben auch nicht tausendfach ausgelutscht, da zum Beispiel die Texte durchaus aktuell sind ("Alexa, wie lange wird es die Menschheit wohl noch geben?")

Ich mag die Simplizität und die gewollte Hektik der Platte. Zudem freue ich mich tierisch, dass Stefan es in seinem biblischen Alter (du weißt von wem es kommt ;-)) als quasi Bandgreenhorn auf die Bühne geschafft hat. Chapeau dafür von ganzem Herzen!

Streckmittel machen Bock!

kiki 02/2024
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Streckmittel - Type 1312

Stil: Deutschpunk
VÖ: 24.01.2024, LP, Spastic Fantastic


Tracklist:

01. Streckmittel
02. Eingebubbelt
03. Ich kam sah ich kaufte
04. Zack Zack Zack
05. Moderne Petzen
06. Der Kaviar reicht nicht für alle
07. Alexa
08. Grundgesetz
09. Hass
10. Der Wecker


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz