Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Strandgut, Massendefekt, Chefdenker am 14.01.20 im Ojo in Overath

Strandgut, Massendefekt, Chefdenker am 14.01.2004 in Overath

Hm, Strandgut, Massendefekt und Chefdenker im Ojo, lohnt sich da die Fahrt? Will ja eh keiner mit...aber ich hab noch vom letzten Mal sone Pfandmarke vom Ojo, quasi n halbes Bier, da lohnt sich das doch schon wieder, und weil Bönx unbedingt irgendwas machen will weil er in n paar Tagen Prüfung hat, fährt der sogar! Will nur sonst keiner mit, schade.
Erste Band: Strandgut! Die warn ja eigentlich der heimliche Grund warum wir hier warn, aber eigentlich mehr aus Sympathie weil ich kenn die ja eigentlich garnich. Nur die Eva und den Hit "Sportler", aber das sind zwei Sachen die als Gründe reichen müssen, ma antesten ob dat son One-Hit-Wonder is oder ob die noch mehr tolle Lieder haben, kenn ja nur das eine
Und, auch ne kleine Überraschung, der Uppjemaachte aus Düsseldorf hat auch irgendne Funktion, nämlich auffer Bühne stehn und sein Original(!!) Strandgut-Tattoo zu zeigen! Wow! Der hat mir auch seinen Namen verraten, Robert, viel zu schwer zu merken, für mich bleibt er der Uppjemaachte.
So, nu aber zur Band. Ich bin ja so mit der Einstellung dahin, Strandgut wär ganz lustig, vielleicht sogar ein wenig schlecht aber bestimmt ganz lustig. Ja, und wat seh ich da? Absolut GEILE Band! Ziemlich schöne Melodien und auch auffe Fresse weissu, schön punkig, tolle Texte und zuckersüßes Posing. Wow!
zuckersüß auch die rote Eva, die bewegt sich artig anmutig und macht auch sonst wat her, Daumen hoch
Aber DIESER Person kann in Sachen Schönheit nun wirklich keiner das Wasser reichen - Arne, die Bandschönheit! Der sitzt auf nem Stuhl und sieht einfach nur schön aus, quasi wie der Schubbert, nur schöner und nich asozial. Einziger Fehler: Arne trinkt Bier ausser Flasche, pfui
Die annern Bandmitglieder wurden mir garnich vorgestellt, macht ja nix. Da Links, das is ne Hand, die hält ne Kippe. Dahinter der Robert, artig mit ner Pulle inner Hand, und da vorne der Sänger, Gunnar soll der heißen und steht irgendwie auf Leopardenlook. Und ganz hinten am Schlachzeug, der mit den Stacheln, der singt auch manchmal aber keine Ahnung wie der heisst... [Nachtrag: Ha! Daniel heißt der! Da habtas!]
Uund der Bassist, der nennt sich Hussein Hagen und is sowat wie der Gegenpol zum Arne, also n bisschen asozialer. Unrasiert und widerlich und so. Und mit Kippe im Mund
So, zurück zur annern Seite der Bühne. Habbich schon erwähnt dassich meistens immer auffer linken Seite vonner Bühne steh? Irgendwie mehr so instinktmäßig, fällt mir immer erst später auf, hat vielleicht mit Feng Shui zu tun oder so, könnte man vielleicht Arne auf die andere Seite der Bühne setzen? Aber man sieht ihn ja auch so, isja ganz nett hier
Verdammt hier stört der Mikroständer, is doch ein grandioses Bild da vorne, macht richtig Spaß da zuzuschaun! Yeah!
Und noch son tolles Bild. Der Uppjemaachte sollte nochn bisschen anders stehn damit man sein Tattoo sieht, aber sonst nich schlecht, alle Achtung, geile Band!
Naja aber Bier saufen kanner. Wir ham ja beschlossen wir machen ma ne Fotosession weil er auf den Fotos immer so schlecht wegkommt, sieht immer so besoffen aus meint er. Ha, meint er!
artig Fuß auffe Monitorbox, so muss das, viel besser aber dass im Hintergrund die Bandschönheit Arne zu sehn is. Herrlich.
So, als nächster Song wird "Bratfisch" angekündigt - Noch so ein Topsong aus der Hitschmiede Strandgut! Und dazu brauchense zwei Mädels auffer Bühne. Will natürlich keine. Irgendwer schubst schließlich die Isabell, und die zieht einfach kurzerhand ihre Freundin an den Haaren(!) mit auf die Bühne und dann trauen sich sogar noch mehr Leute da hoch
Und Bratfisch is nun wirklich ein Hit, der handelt so von stämmigen Mädchen aus der Fischbraterei und da is ein wenig Oi!-Oi!-Geschreie drin, also wirklich ganz groß! Und Stagediver gibts natürlich auch, sehr schön!
Und als allerletztes Stück gibts dann "Sportler", durch dieses Lied habbich zuerst von Strandgut gehört weil der Kollege das ma zitiert hat, fängt ganz sozialkritisch an mit "Menschen sterben in der dritten Welt" und bricht dann im Refrain los mit "Sportler sind scheiße" und sowat. Ja, besagter Kollege steht jetz inzwischen auch auffer Bühne und sorgt dafür, dass der kleine Nachwuchs da vorne auch den Refrain mitsingen kann, süß
Und ganz hinten thront Eva mit senkrechter Gitarre aufm Schlagzeugpodest, Bild für die Götter! Und leider wars das aber nu mit Strandgut, werd mir die aber auf jeden Fall nochmal anschaun, warn nämlich super und viel zu kurz. So kurz dass einige Leute die sogar verpasst haben, der arme Caddy kam erst ganz zum Schluss. Na immerhin hatter den Hit noch gehört...
Nächste Band: Massendefekt! Die hab ich irgendwie schon ziemlich lange nich gesehen, sorgen aber immerhin dafür dass ich Flo und Susi mal wiederseh. Nette Geste. Jo und Massendefekt sind sogar besser geworden, ich würd sogar sagen bekannter, gibt so einige die hier Texte mitsingen können...
Oh, sieht man ja hier. Sänger Ole macht ne ganz jute Show, hören sich zwar immernoch an wie die Hosen aber wat solls, kommen halt von da. Also aus Meerbusch aber das kennt eh keiner. Also aus Düsseldorf. Ja. Oder so.
Aber ich glaub DAS hat der Schmusegitarrist früher noch nich so gekonnt. Also so mit Gitarre aufstellen und so. Nich schlecht!
der Uppjemaachte schaut sich die auch an. Da war ich ma ganz fies und hab dem gegens Schienbein getreten, nu schaut er ganz getreten inner Kamera. Na sowat...Bönx und ich vertreiben uns zwischendurch die Zeit selbstverständlich auch am Merchandisestand. Strandgut Ahoi, und wir erstehen tatsächlich noch zwei Exemplare von Strandgut im Takkatukkaland, kurz bevor die ausverkauft sind und datt Isabell passt sogar darauf auf solang wir noch nich gehn und wir kriegen ne Zeichnung dazu. Supi!
Geld für T-Shirt reicht nich, nächstes Mal halt. Und die andere CD, Muttertionen, die gibbet garnich mehr! Wech! Scheiße! Und mein Tauschbörsenprogramm spuckt nur son Gayporno aus wenn ich nach Strandgut suche, das wars dann wohl eher nich. Brennt mir die wer?
Und wo wir grad bei Porno sind, beim Pissen macht mich ein netter Herr darauf aufmerksam dass die Klos von innen total geil aussehn. Das hier kannte er selbst noch nich, sieht ziemlich spannend aus
er selbst kannte nur die Tür hier. Da sind Ärsche drauf. Womit wir wieder bei Gay Pornos wären
Die Vicky is natürlich auch da, wohnt zwar irgendwie erst ab Ende Januar in Köln aber is einfach ma schon jetz hier. Und sie will mir n Bier besorgen und gibt mir stattdessen Geld, verdammt nochma, kann ich doch nich annehmen!
So, zurück zur Bühne! Immernoch Massendefekt. Die spielen auch ziemlich viele Lieder die ich nich kenne, mag wohl daran liegen dass ich nur die erste CD kenn, brauch ich wohl die zweite auch noch irgendwann, die Band spielt ja eh ständig überall irgendwo, Ende Januar sogar in Dortmund, aber da binich eh nich da
Und Ole sorgt wieder fleissig dafür, dass das Publikum seine stimmlichen Fähigkeiten ein wenig präsentieren kann. Und die können auch die neuen Lieder. Tja, Fans...
Und Ole springt auch ma ins Publikum. Zack, und rinn. Oder rauf. kommt ja auch gut an
Sooho, nächste und letzte Band: Chefdenker! The Kollege beginnt das Konzert ganz großartig mit nem Intro wat irgendwie von Lili geklaut sein könnte, ich weiß nur nich warum: C - CH - CHE - CHEF - CHEFD - CHEFDE - CHEFDEN - CHEFDENK - CHEFDENKE - CHEFDENKER! Perfekt, besser kann man sich nich zum Affen machen, ich lach mich schäbbig!
Mit Chefdenker hamwa ja wieder ma sone Band, die so langsam ziemlich oft bei den Berichten vorkommt, will heißen ich muss mir jedesmal irgendwat ausn Fingern saugen und wenn ich dazu dann noch vorher, also zu Zeiten des Konzertes, mir das eine oder andere Bier (in diesem Falle kein Bier sondern Kölsch) genehmigt habe und zudem den Bericht erst mehrere Tage später schreibe, kann ich mich auch nich unbedingt an alles erinnern was da so ging. Soviel schomma vornewech.
Auf dem Bild hier könnte man zum Beispiel sagen dass Thomas n Strandgut-Tattoo hat. Nich son tolles wie Robert sondern so eins wie ich auch hab, aber immerhin, könnte man ja erwähnen. Oder man kann sagen dasser aussieht als wär er grad am Scheißen. Aber wir wissen ja nich, wie er beim Scheißen aussieht. Also schreib ich halt wie toll sich seine Hand bewegt, das sieht man nämlich auf dem Foto.
Ja und hier, was kann man dazu sagen, Claus sieht aus wie n Verkehrspolizist. Ja, is doch schomma wat. Was ich aber auf jeden Fall erwähnen möchte: Ich befinde mich grade auf der für mich untypischen rechten Seite der Bühne. Muss ja sein, son büschn Bewegung, zur Auflockerung. Naja ich locker mich lieber mit was anderem auf.
Da fällt mir noch wat lustiges ein - Szene vor der Ojo, Thomas sacht sowat wie "alles Penner hier", da kommt sone Assel an und fragt "Ey, habta ma ne Kippe? Oder was zu drehn?" Und der hilfsbereite Thomas: "Ja klar, Tabak hab ich" - Der Typ sacht irgendwat wie "okay" und geht wech. Fand ich lustig.
Auch noch nich erwähnt, Thomas oder auch Graf Disco hatn roten, Disco-kompatiblen Iro aufm Kopp. Is auch nix Neues aber vielleicht gibts ja welche die dat nonnich gesehn haben. Die Seiten müssten nochma nachrasiert werden
Matze am Schlagzeug is sexy wie eh und je, macht seinen Job gut und verdeckt das d. Hat wer n besseren Kommentar, der übernehme bitte.
Keiner? Schade...Hm, wieder zurück nach links, is ja im Grunde sogar deutlich zu links hier, aber wat will man machen. Ich verwende ja diese "wat will man machen"-Floskel ziemlich oft, und jedesmall schreib ich quasi vollautomatisch "upp" dahinter, irgendwann is der Witz ja nu auch ma raus!
Aber das sieht lustig aus! Graf Disco winkt dem Matze zu und Matze freut sich. Wie sone Kindergartengruppe die ne Rocknrollgruppe sein will. Und Verkehrspolizist Claus passt auf dass die keine Faxen machen. Joah, und klein Kollege will nich, der steht am Rand vom Spielplatz und schmollt.
Dabei kanners doch eigentlich, also so Rocknroll spielen. Na komm. Zähne zusammenbeissen, ganz ganz fest, und die Gitarre nach oben - geht doch! Kriegst auchn Lolli, erinner mich ma beim nächsten Mal dran
Hm ich hab noch garnix so richtig zum Konzert geschrieben, hach, da sind wohl wieder meine Gedanken mit mir durchgegangen - ja, wo war ich, also: Chefdenker! großartige deutsche Band, nehmen grad ihr neues Album auf mit dem großartigen Titel "Eine von hundert Mikrowellen" und bringen das im März oder so raus! Pflichtkauf! So, nu habbich wat zur Band gesacht. Musikstil is so Punkrock, nech
die Chefdenker achten auf der Bühne immer darauf, ihre perfekt ausgearbeitete Bühnenchoreographie ja nicht zu brechen, jeder kleinste Schritt will genau vorausgeplant sein, zum Beispiel dass Thomas auch ma mitten im Song kein Bass mehr zu spielen braucht sondern lieber n Bierchen zischt
Hab ich schon erwähnt dass dieses Konzert posertechnisch so ziemlich alles konnte? War zumindest ein Highlight, fand ich zumindest und find ich auch jetz noch wennich mir so die Fotos anschau. Zum Beispiel dat hier, großartig!
Wenn ich so recht nachdenke, is der Kollege irgendwie immer auffer linken Seite vonner Bühne, also von vorne gesehen. Macht der wahrscheinlich extra, um mir ständig vor der Linse rumzulaufen
So, hier wieder Matze, diesmal guckt er ziemlich grimmig, sieht aber trotzdem noch gut aus so beim Trommeln. Nech?
Jo, zurück zum Konzert, hm, gabs was besonderes? Ja, so einige neue Lieder hamse gespielt. Isja logisch weil kommt ja bald neue Scheibe! Und die neuen Stücke kommen auch gut an, verständlicherweise, weil sind ja von Chefdenker!
Bei irgendnem Song besteht Claus darauf, sitzen zu dürfen. Oje wennich jetz noch wüsste bei welchem dann wärs sogar spannend. Naja macht ja nix. Da sitzt der Claus. [Nachtrag: Claus wollte natürlich bei "Mehr als nur ein Superfreund" sitzen, um die Gitarre zu stimmen]
Und da hinten trommelt der Matze, ich glaub zu dem Blick passt auch "Verkehrspolizist", nur das Outfit, nee, das geht garnich, gabs bei den Village People nen Verkehrspolizisten? Ungefähr son Outfit braucht der Matze.
Jo, und für wat son Stuhl noch allet gut is zeigt uns the Kollege hier. Und ich find bei dem Foto stimmt mal wieder alles, habbich toll gemacht! Belichtung, Farben, Ausrichtung, alles perfekt, und dazu auch noch schönes Posing und ein aufrichtig ernster Blick vom Kollegen dazu. Super!
Ein Bild wo man eindeutig sieht dass die grad nich am Spielen sind. Nämlich Schluss. Und Claus sacht vorsichtshalber, das Publikum darf jetz entweder Flughafen oder Zugabe rufen. Die Chefdenker ham nämlich son Extrastichpunkt auffer Setlist mit so drei Liedern, die spielnse wenn Flughafen gerufen wird. Und wenn Zugabe gerufen wird dann spielnse die auch.
Jo, tunse jetz auch, und ich bin stolz dass ich die Ansage noch behalten hab, das Publikum hat aber ziemlich durcheinander gerufen, die sollten sich ma vorher einigen was die rufen und wann. Schrecklich sowat, keine Zucht und Ordnung hier in Overath!
So letztes Bild und damit habbichs ma wieder geschafft ein Chefdenker-Konzert zu kommentieren! Hut ab, Konzert war wie immer grandios und ich begeistert!
Noch begeisterter warnwa ja von Strandgut. Drum holt sich der Bönx (während wir uns vonner Isabell unsre CD's holen) auch noch gleich n Strandgut-Tattoo. Und kriegt das sogar vonner Eva herself auffe Stirn gepappt, hat nur irgendwie ziemlich lange gedauert. Mich wollt ja die Vicky bekleben, die hat nach 5 Minuten aufgegeben und mir son halbes Tattoo inne Hand gedrückt, na immerhin, das schmückt jetz meinen Monitor
Natürlich warn wir nich die einzigen crazy people die so von weiter wech angereist warn. Dat Zarah zum Beispiel is da und da würd ich gern nochn paar mehr Wörter zu schreiben aber dann hautse mich bestimmt
Und wo Zarah is da is auch Diddy nich weit. Achja und auf diesem Bildchen sieht man auch ganz gut Zarahs Strandgut-Tattoo am Arm, muss irgendwie son Trend sein, sieht auch gut aus son Tattoo aber die gehn so schlecht vom Papier ab, dat sind mehr so Vorlagen die man dem Tätowierer zeigt dass der dat dann sofort komplettomat richtig macht.
Und da hamwa Avril Lavigne und noch wen, ham aber wohl kein Bock fotografiert zu werden, komisch, kannich nich nachvollziehn
Ich zum Beispiel seh auch immer total super aus auf Fotos. Hier zum Beispiel, aber das liegt wohl mehr an Diddy
So, danach bringenwa noch Robert und wen annern dessen Namen ich verjessen hab nach Rösrath. Is ja quasi umme Ecke. Und aufm Weg dahin suchenwa Motive für unser Fotoshooting, hier zum Beispiel, und da kommt auch endlich mal das einzig wahre Tattoo so richtig zur Geltung, wow. Dat is echt, und falls mir keiner glaubt dann glaubt mir halt keiner. aber is echt echt!
So ab ins Auto und Richtung Rösrath. Jo und weiter Fotos machen. Vom Robert und seinem Freund, dem Rucksack
So, Rösrath angekommen, rausgeworfen! Und Robert feiert noch Bönx Karre ab wegen dem "16 Ventile in Gold"-Aufkleber, die Karre KENNT er nämlich! Von damals Köln! Und die ham n Strandgut-Aufkleber da draufgepappt der klebt immernoch. Strandgut Ahoi, tschöjj Overath und Rösrath und Pissdiewandanrath, wir fahrn jetz!
Und wollten eigentlich nach Bochum zur Uniparty mit DJ Fichli, aber da kommt plötzlich son Raubtier und will uns fressen, da kriegenwa dann auch Hunger, dann ham in Hörde die Dönerbuden zu also inne Stadt, wat essen, und dann zu Miriam, die is so uppjemaacht dasse nichma mehr "strsnd gut" richtig schreiben kann, trotzdem lustig, pennenwa da und sie ruft am näxten Tach an was gestern gewesen sei sie weiss garnix mehr und wer verflucht nochmal war der andere Typ. Hö.
So und die Fotos hier müssen ja auch irgendwo veröffentlicht werden, hab mir am nächsten Tach ne schöne Tiefkühlpizza gemacht und beim Sellbabelegen fiel mir auf, dass geschnittene Paprika Formen von Strandguttotenschädeln annimmt. rein zufällig natürlich. Und weil ich den ganzen Tag eigentlich nix anderes gehört hab außer Strandgut im Takkatukkaland, ich will verdammt nomma mehr! auf www.strandpunk.de.vu gibbet zumindest die Liveversion von Bratfisch, die hör ich jetz. Oi Oi Zungenschlag! [Nachtrag: www.strandpunk.de musset heißen und das Liebeslied gibts da auch! Holen!]
Die Pizza steht auch irgendwie symbolisch für Strandgut. Also die geraspelten Käsestacheln für den Stachel-Schlagzeuger, die roten Chili-Extrascharf-Schoten für die rote Eva, dat leopardenmäßig gefleckte Unterbodenbelagzeux für den Leopardenfellsänger, die komischen Dreitagebartfleckigen Oreganoraspeln für den bärtigen Hagen und die Pizza insgesamt steht für Arne. Weil is die schönste Pizza die ich je hatte. Hmjam.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Strandgut, Massendefekt, Chefdenker
Location:
Ojo
Offene Jugendarbeit Overath
Hauptstraße 100
51491 Overath
www.ojo.de
...Umgebungsplan

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz