Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Madagaskar-Trip Teil 9: Antanananarivo, 26./27.05.2011 - Bericht von Kiki

Madagaskar-Trip Teil 9: Antanananarivo, 26./27.05.2011

Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8, Teil 9
Zurück in die Hauptstadt. Die letzten 2 Tage eines tollen Urlaubs im Chaos einer afrikanischen Großstadt verbringen. Mal gucken, was man auf den vielen einheimischen Märkten noch an Mitbringseln erstehen kann..
Zurück geht der Weg abermals über eine enge, kurvenreiche Bergstraße. Ständig kommen einem Tanklaster entgegen. Oder Menschen, die mit einer Art Bollerwagen ohne Bremse einfach die entgegen kommenden Autos umkurven.
Bevor wir nach Tana kommen, besichtigen wir noch kurz die heilige Stadt von Ambohimanga. Hier, am "blauen Hügel", lebte einst einer der Stammeskönige Madagaskars. Wir besichtigen sein schlichtes Zuhause.
Schon wieder Vorfahren der mächtigen Republik von Wacken. Ich glaube eher, hier werden die Reste der Opfergaben zu Ehren des Königs aufbewahrt..
Könige gehen ja eher selten zu Fuß..
...schließlich müssen alle anderen auch ihre Schuhe ausziehen.
Der Palast selber ist eher unspektakulär. Schön sind die großartigen Aussichten auf das 20 Kilometer entfernte Tana.
Wer diesen Namen dreimal hintereinander fehlerfrei aussprechen kann, gewinnt einen Rilrec-Sampler!
Am Horizont kann die Großstadt erahnt werden.
Hm, morgen Nacht geht es schon wieder Richtung Europa. Heute Abend wird ein letztes Mal lecker Essen gegangen. Im Restaurant Sakamanga gibt es ein Abschluss-Dinner mit allem, was das Herz begehrt.
So, heute letzter Tag bevor es abends zum Flughafen geht. Wir schlendern durch den Großstadtjungle und werden erstmal von den üblichen Bettlern und nervigen Souvenirverkäufern begleitet. Aber alles halb so schlimm, die Jungs müssen ja auch von irgendetwas leben. Ein deutliches "Nein" hilft hier schon weiter. Gab es alles schon mal schlimmer. Passt in das absolut positive Bild, welches wir von Madagaskar behalten werden.
Ich erwähnte ja bereits, dass afrikanische Märkte einfach ein Gedicht sind. Ein Chaos wie es im Buche steht.
Jeder verkauft irgendetwas, es wird gefeilscht und angepriesen, begutachtet und gekauft. Manche Abschlüsse dauern mehrere Stunden, aber immer sind beide Seiten letzten Endes zufrieden.
Waren gibt es an Ständen, in Autos oder einfach aus der Hosentasche...
..und wir Weißbrote immer mittendrin..
Snacks neben der Kosmetikabteilung...
...Kleidung in "fast Original"...
...möchte noch jemand eben heiraten?
Die Gemüseabteilung frei von EHEC...
..oder lieber etwas Fisch?
Ihr seht, dass es nichts gibt, was es nicht gibt.
Na, schon was passendes dabei?
Mein Lieblingsstand. Alle Arten von scharfer Soße. Und scharf ist hier scharf!
Zu guter Letzt ein Eindruck aus der Open-Air Fleischerei, damit alle Vegetarier wissen warum sie kein totes Tier essen...
..und ein finaler Blick über den Kern der Innenstadt mit dem riesigen Markt. Vielen Dank an Schlossi, Jens und Thomas für die zur Verfügung gestellten Bilder, wir machen uns langsam fertig für den Rückflug.
Dieses letzte Bild ist nicht aus Tana, sondern aus einem kleinen Dorf mitten in den Bergen. Ist nur mal so zum Nachdenken in einem Land aufgenommen, in dem viele Menschen täglich um ihr Überleben kämpfen müssen weil sie nichts zu Essen haben und wir hier in Europa im Überfluss leben...
Das war unsere Reise durch Madagaskar. Sie wurde übrigens mit Djoser Reisen aus Köln durchgeführt. Die genaue Reiseroute könnt ihr auf deren Homepage nachlesen. Wer es interessant fand oder mehr Bilder und Informationen haben möchte, kann mich gerne per Mail kontaktieren. Bis dahin: Bleibt sauber!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Mehr Berichte dieser Reihe:
Madagaskar-Trip Teil 11. Madagaskar-Trip Teil 1
(Lac Itasy, 08.-10.05.)
Madagaskar-Trip Teil 22. Madagaskar-Trip Teil 2
(Antsirabe, Lac Tritiva, 10.-11.05.)
Madagaskar-Trip Teil 33. Madagaskar-Trip Teil 3
(Ambositra, 12.05.)
Madagaskar-Trip Teil 44. Madagaskar-Trip Teil 4
(Nationalpark Ranomafana, 13.-15.05.)
Madagaskar-Trip Teil 55. Madagaskar-Trip Teil 5
(Reservat Anja, NP Isalo, 16.-17.05.)
Madagaskar-Trip Teil 66. Madagaskar-Trip Teil 6
(Isalo Nationalpark, 18.05.)
Madagaskar-Trip Teil 77. Madagaskar-Trip Teil 7
(Ifaty, 19.-22.05.)
Madagaskar-Trip Teil 88. Madagaskar-Trip Teil 8
(Antananarivo, Perinet-NP, 23.-25.05.)
Madagaskar-Trip Teil 99. Madagaskar-Trip Teil 9
(Antanananarivo, 26.-27.05.)
Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Kiki) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz