Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Plastic Bomb Party: La Fraction, Bazooka Zirkus, Todeskommando Atomsturm, Youth Avoiders, Ruins, 05.07.2014 in Oberhausen, Druckluft - Bericht von der Redaktion

Plastic Bomb Party, 05.07.2014 in Oberhausen

Kiki: Yeah! Plastic Bomb Party. Immer wieder großes Klassentreffen mit klasse Musik dazu. Und natürlich bei der Trashtombola jede Menge "tolle" Sachen an die Liebsten verteilen. Gerüchteweise war der Fö dieses Jahr nur nicht dabei, da er Angst hatte den Hauptgewinn (ein überdimensionaler Weihnachtsmann) zu gewinnen. Sachen gibts! Aufgrund der Tombola-Aktivitäten konnten die ersten Bands nur pheripher genossen werden...
garagephotographer: Yeah! Plastic Bomb Party im allerliebsten Druckluft. Ich hab übrigens ein Tape gewonnen und ein altes Plastic Bomb Heft, das liegt noch in der Bahn. Bisschen blöd fürs Bochum Total, dass Plastic Bomb Party ist. Bestimmt nix los in Bochum.
Kiki: Bochum total? Ist das nicht dieses Straßenfest, wo nur Indiemist läuft und Studenten rumhängen? Nö. dann lieber vorher ins Plasticbombhauptquartier nach Duisburg und El Fish zuhören wie er Lieder übers Ruhrgebiet vertont und "tiefsinnige" Fußballdiskussionen führen.
schlossi: Plastic Bomb Party. Und alle so: Yeah!
Kiki: Den Anfang machen RUINS.
garagephotographer: Hab ich verpasst, weil ... fällt mir keine Ausrede zu ein. Soll aber eh die beste Band gewesen sein.
schlossi: Leider ebenfalls verpasst. Allerdings habe ich, im Gegensatz zu meinem Vorredner, eine Ausrede. Ich musste arbeiten. Obwohl, eigentlich ist das Gewinne verteilen bei der Träsh-Tombola ja eher ein Vergnügen. Und man kann dabei Bier trinken.
Kiki: Die Ostwestfalen machen leckeren Crust. Ist vielleicht draußen noch ein wenig zu hell für (was vom Sänger auch direkt spitzfindig angemerkt wird). Allerdings gefällt mir das Gebrülle und die feine Lärmwand gleich zu Beginn des Abends recht gut.
Kiki: Im Publikum leider noch nicht allzu viel los. Viele stehen noch draußen um ein wenig zu quatschen oder genießen die Sonne, denn noch scheint sie ja. Konnte auch nur ne viertel Stunde gucken, musste ja noch Lose verkaufen. Bei nächster Gelegenheit ruhig ein komplettes Set, da die Band gefällt!
garagephotographer: Bazooka Zirkus gleich als zweite, weil die ursprünglich als zweite Band eingeplante dekadent im Stau stand.
Kiki: Bazooka Zirkus sind immer ein Garant für Bewegung auf der Bühne. Hat der Maks ein gutes Pferd im Stall, quasi das Rennpferd unter vielen alten Kleppern, muah!! Nein, war natürlich nur ein Witz! Die Guitar Gangsters toppen da logischerweise alles!
garagephotographer: Publikum bissken mit Zurückhaltung, Band dafür völlig ohne.
Kiki: Konnte wieder nur 10 Minuten gucken, da die Punker immer noch nicht alles weggelost hatten. Ich sach ma, das was ich gesehen habe gut, wie bisher alle Auftritte der Band denen ich beiwohnen durfte. Und das waren in den letzten Jahren ja schon so einige..
garagephotographer: Bis ich mal geschnallt hab, das nicht meine Kamera 'ne Macke hat, sondern der Drummer wirklich Rote Schorle am Kinn hat, hats ein bisschen was gedauert. Und: Drummerfoto.
garagephotographer: Geile Live-Band übrigens. Bestimmt besser als RUINS.
Kiki: Nein! Völlig andere Musikrichtung, deswegen beide Bands Ikonen ihrer jeweiligen Sparte. Recht hast du damit, dass BZ live richtig überzeugen!
garagephotographer: Nicht jeder der ein Baseballkäppi trägt, gehört zu Bazooka Zirkus. Der hier schon.
Kiki: Starkes Bild. Hast du ihm ein Schnäpperken zum Anlocken hin gehalten?
schlossi: Weil der Gitarrist/Bassist/achirgendeinerausderbandhalt aus irgendwelchen Gründen Beef mit seinen Kollegahs hat, verteilen die zur Strafe seine CD-Sammlung und jeder im Publikum darf gern beherzt zugreifen.
schlossi: Mach ich dann auch mal (hey, is' umsonst!)und stelle verwundert fest, dass der Typ 'ne CD von der eigenen Band in seiner Sammlung hat. Original verschweißt. Und gleich mehrfach. Echt verrückte Typen, diese Musiker.
Kiki: Da hast du wohl vergessen, dass unser Haushalt diesen Tonträger schon sein Eigen schimpft. Hättest du mal lieber der Band ihr Bier geklaut. Davon kann man nämlich nie genug im Haus haben.
schlossi: Ich will aber meinen eigenen Tonträger haben, wenn es zum Rosenkrieg kommt, ist der wenigstens gesichert.
garagephotographer: Die Türsteher werden jedes Jahr bedrohlicher.
Kiki: Ey, der macht nächsten Monat ne Nahkampfausbildung mit mir in Israel an der Front!
schlossi: Und darüber ist er einfach glücklich...sollte er auch sein, sonst werde ich dafür sorgen, dass er nie wieder in Hollywood arbeitet!!!
garagephotographer: Blank Pages. Fand ich nicht so dolle, oder wie mir jemand draußen sagte, der eine Song, den die haben ist eigentlich ganz gut, nur spielen die den immer wieder. Neben mir diskutieren zwei über Steuern. Punk 2014.
schlossi: Blank Pages. Fand ich total super. Nur Hits: Blind Faith, Pearls of Wisdom, Cyanide Spit, Good things never last...
garagephotographer: Business-Modell "Fotografieren lassen". Läuft.
Kiki: Blank Pages liefen bei mir auch nicht so gut durch. Wirklich immer das selbe Lied. Aber es muss ja auch Pausen zum Bowle trinken geben. Und das leckere Essen wollte auch noch gekostet werden.
schlossi: Banausen! Ihr müsst euch auch mal die Texte anhören, die sind voll gut.
garagephotographer: Eine Band, die Todeskommando Atomsturm heißt, muss einfach großartig sein.
garagephotographer: Bisher, bis auf das ich den Namen schonmal gesehen hab, völlig an mir vorbeigegangen. Umso schöner dann, wenns unerwartet großartig ist.
Kiki: Auf Platte weltklasse, live bisher immer als so lala empfunden. Heute ist endlich mal die Stimme laut genug abgemischt, so dass Lea auch mal ordentlich zu hören ist.
Kiki: Super Texte, super Mukke, alles super. Hatten ja letztes Jahr leider absagen müssen. Dafür heute umso mehr geboten. Endlich auch mal ein wenig mehr Bewegung vor und nicht nur auf der Bühne.
garagephotographer: Eine Stimme wie 3 Tage grölen und Whisky. Hab ich schon großartig gesagt?
schlossi: Keine Ahnung, ich les mir diesen schlecht recherchierten Gossenjournalismus hier nie durch. Kann man aber bestimmt auch mehrmals sagen. Stimmt ja auch. Ich geh trotzdem mal Bowle holen.
schlossi: Und da ist sie, meine Heldin des Abends: die Bowle. Voll lecker, mit viel Obst. Und Phosphor. Das ist aber nur eine Vermutung.
Kiki: Aber wo ist denn die rote Bowle, die war viel besser (rein subjektiv gesehen)? Oder ist dieser stumme Diener hier etwa einhändig und kann nur ein Glas halten?
garagephotographer: Youth Avoiders, genau wie La Fraction, die gleich noch spielen.
schlossi: Die wollte ich eigentlich sehen, hab ich aber nicht. Ich glaub, das hatte irgendwie mit Sonja und Zigaretten zu tun.
Kiki: Habe ich mir angeguckt. Französische Band, die sehr geilen old School Hardcore spielt. Hatte ich nicht auf dem Schirm vorher, daher die positive Überraschung des Abends.
garagephotographer: 0:0
schlossi: Ich interessiere mich nicht für Fußball.
Kiki: Ich schon! Aber nur für die lokale Variante und nicht son Nationalteamdreck!
schlossi: Und warum läuft das dann seit gefühlten acht Wochen jeden Tag bei uns im Fernsehen?
garagephotographer: La Fraction. Schon wieder eine fantastische Band, die ich noch nie gehört hab.
Kiki: La Fraction können mich ähnlich wie Blank Pages nur bedingt zum Bleiben motivieren. Hört sich auch alles recht ähnlich an.
Kiki: Das sehen allerdings so ziemlich alle anderen Zuhörer anders, denn fast alle tanzen durchgehend und die Zugaberufe wollen einfach nicht verstimmen. So spielen die Franzosen auch eine gefühlte Ewigkeit, was der formidablen Stimmung in der Halle allerdings keinen Abbruch tut. Zum Glück ist die Bowle leer, ansonsten wäre ich wahrscheinlich nicht heile nach Hause gekommen. (Bin ich das?) Erinnerung ans Bahnfahren zum Glück nicht vorhanden. Sonntäglicher Kater umso mehr.
schlossi: Musste weniger saufen und mehr tanzen.
Kiki: Word!
garagephotographer: Rückfahrt im RE, am Dortmunder HBF die Reste der TechnoGabberWasweißIchParty Ruhr in Love. Auf'm Bahnhofsklo beschwert sich einer lautstark über die schlechte Qualität der Drogen.
Kiki: Plasticbomb weiß einfach wie man feiert und welche Bands man einzuladen hat. Hat richtig Bock gemacht. Freu ich schon aufs nächste Mal! Danke und Tüss!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

matze

11.07.2014 13:30
ohoh, bei bild 20 stimmt was nicht. der typ saß nicht mit uns im bus, als wir auf dem hin- und rückweg von dem bullen rausgezogen wurden!
shark attack

11.07.2014 14:43
Tatsache! ey, wenn man die stümper hier mal 'nen bericht schreiben lässt. die gehen da doch eh nur hin, weilse frei saufen können...journalistisch unter aller sau!
garagephotographer
(garagephotographer)
11.07.2014 15:48
Frei saufen gab's? Ach fuck, sogar dafür zu unprofessionell.
dirdl

27.07.2014 22:46
bochum total und eine band die la fraction heisst. hmmm, dann bleib ich einfach zu haus:
schiete ich war ja da.

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (kiki/Schlossi/garagephotographer) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz