Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Stumbling Pins, Hal Johnson, Snareset, 01.09.2017 in Schwerte, Rattenloch - Bericht von Kiki

Stumbling Pins, 01.09.2017 in Schwerte

Start ins Wochenende mit guter Musik. Dazu ein bis zwei lecker Bierchen, kann man machen. Also ab ins Rattenloch zu Schwerte, wo der Chef und der Azubi schon warten.
Warten worauf denn eigentlich? Ach auf Gäste! Na herzlichen Glückwunsch. So ein schickes Line-up heute und nur ca 20 Leute. Buh! Schämt euch! Geht mehr auf Konzerte!
Es starten HAL JOHNSON aus Greven im schönen Münsterland.
Die spielen Punkrock. So Sorte "Holzfällerhemd". Gefällt ganz gut, obwohl der Bassist sich hin und wieder gerne etwas mehr bewegen dürfte. Obwohl, im Publikum hat sich bis auf artiges Beifallklatschen nach den Songs ja auch niemand bewegt. Lahmer Haufen heute hier.
Die Musik von HAL JOHNSON spielt sich oft eher im Mid-Tempo Bereich ab, gelegentlich lockern ein paar OOOOHHHSSS und AAAHHHSSS das Liedgut auf. Perfekte Musik zum "mit-dem-Fuß-mitwipppen"
Nach ein paar Songs fällt mir dann doch die ziemliche Emokante in einem Großteil der Songs auf. Ich dachte zu Beginn erst, die sind so traurig da so wenig Leute gekommen sind.
Ein guter Start in den Konzertabend. Besser als diese ansonsten ewig lokalen Schwerterbands, die sich allenfalls zum Saufen eignen. HAL JOHNSON eigneten sich sogar zum Zuhören.
Der liebe Azubi präsentiert uns heute seine "neue" Jacke. Alter! Klischee lass nach! Nicht dass dir am Bahnhof noch jemand eine Mark(!) schenkt.
Danach dann SNARESET. Ebenfalls aus Greven, sogar der Drummer ist der Gleiche.
Tempo deutlich höher als bei Band Nummer eins. Geht etwas in Richtung amerikanische Westküstenmusik. Wäre ne gute Option für die Beach Stage beim nächsten Punk Rock Holiday.
Auch hier immer noch nicht genügend Zuschauer, die dieser Abend verdient hätte. So bleibt es bei einzelnen Applausbekundungen und der Ankündigung, dass man halt einfach "weiter, viel Bier trinken wird". Gute Idee!
Höre mir soeben, die von Gerdi hier besprochene EP der Jungs an und stelle fest, dass es mir live doch noch ne Spur besser gefallen hat.Was aber auch daran liegen könnte, dass die Band wahrscheinlich einiges an neuem Material in der Zwischenzeit raus gebracht hat. Feiern ja auch schon immerhin 10-jähriges dieses Jahr. Herzlichen Glückwunsch dazu!
So, das Schlagzeugerbild darf natürlich nicht fehlen. Gute 40 Minuten mit kurzweiliger Unterhaltung. Sehr gut, weiter machen!
Ach ja, wählen gehen am 24.9. wurde noch thematisiert. Dazu das passenden T-Shirt.
Heute der Headliner und gleichzeitig auf Abschiedstour (Buh!): STUMBLING PINS aus Kiel.
Haben ne etwas längere Anfahrt hinter sich bringen müssen. Dafür sind sie aber noch nicht zu müde, um noch ne amtliche Portion Streetpunk um kurz vor Mitternacht auf die noch (handgezählten) 17 Anwesenden los zu lassen.
Ist so die Sorte Streetpunk mit ganz viel Melodie dabei. Weiß jemand warum die sich trennen? Was sagt denn unser Agent Mauser aus der Kieler Musikszene? Thrun? Ich brauche Infos?
Auf jeden Fall heute zum Start des Endes in Schwerte. Auf die Frage nach besonderen Sehenswürdigkeiten in der Stadt, erklang schallendes Gelächter. Jungs, ihr habt alles gesehen. Schöner als im Rattenloch wird's nirgendwo in der Ruhrstadt.
Morgen spielen sie dann in Düsseldorf. Ob es da mehr zu sehen gibt?
Fazit? Netter Abend mit drei guten Kapellen aber leider (besonders für die Bands) viel zu wenig Gästen.
Danke das ihr trotzdem alle so geil abgeliefert habt.

(FB nicht mehr anzeigen?)

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:

Weitere Infos zu den Bands: Snareset, Hal Johnson, Stumbling Pins
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Kiki) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net Top