Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?

Detlef in Hamburg am Freitag, den 11.03.22

Datum:
iCal-Datei herunterladen Fr, 11.03.22
Location:
Hafenklang
Große Elbstraße 84
22767 Hamburg

www.hafenklang.com
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Line-Up:
Detlef + Inwiefern // Hamburg - Hafenklang
Infos:
Detlef // Asipop, Punkrock // Köln

Detlef ist der legitime Nachfolger und militante Arm von Supernichts! Den beiden kongenialen Punkrock-Routiniers Detlef Löber (Schlagzeug, Gesang) und Detlef Meurer (Gitarre, Gesang) von Supernichts und Knochenfabrik schließt
sich Detlef Damm (Bass, Gesang) von Incoming Leergut an....Midtempo trifft flotten Melodypunkrock. Hymne trifft 60-Sekunden-Wutanfall. Klar ist dabei immer: Es muss ein Bruch durch Deutschland gehen! Ein selbstironischer Bruch!

Facebook:
https://www.facebook.com/detlef.cgn/
Bandcamp: https://detlef1.bandcamp.com/

+
Inwiefern // Deutsch Punk // Strausberg

"Inwiefern" ist nicht nur ein xbeliebiges Adverb, sondern auch eine fünfköpfige Band aus Strausberg bei Berlin. Die Jungs spielen schnellen Punkrock mit deutschen Texten und Neigung zu feinen Melodien. Für Freunde von Knochenfabrik, Chefdenker, Supernichts und Co.! Und passt damit zu Ihren Labelkollegen natürlich wie Atsch auf Eimer!

https://inwiefern.bandcamp.com

Eintritt: VVK: 12.00€ AK: 15.00€| Open: 20:00 | Start: 21:00

Bildquelle: www.facebook.com
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 05.11.2021 20:34)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz