Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Scheissediebullen in Münster am Samstag, den 20.01.18

Datum:
Sa, 20.01.18
Location:
Baracke
Scharnhorststraße 100
48151 Münster

http://barackemuenster.wordpress.com/
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Infos:
Fäkalienpunkbar Teil 2

Diesmal haben wir folgende Leckerbissen in der Schüssel:


SCHEISSEDIEBULLEN (D-Punk // Freiburg)
https://scheissediebullen.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/scheissediebullen/?fref=ts

Ich bau dir ein Haus aus Schweinskopfsülze, wahlweise färbe ich dir auch einen Haufen braunen Kot in sattes grün. Mittlerweile ist ja bekannt, dass so ein Bulle ziemlich viel klimaschädliches Methan am Tag produziert. Dazu noch literweise braune matschige stinkende Gülle die kein Mensch haben will. Die Erde überquillt bereits jetzt an ihr und verseucht fruchtbaren Boden und vergiftet unser Trinkwasser. Wir schufen dieses Problem selbst und jetzt weiß niemand wie wir es wieder loswerden. Haben sich bereits jetzt alle damit abgefunden - sich daran gewöhnt? Wird eines Tages dieser Planet an seiner Gülle ersticken? Ich bau mir lieber eine Insel und check schon mal den Außenborder.


KOTWORT (D-Punk // Düsseldorf)
https://kotwort.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/Kotwort-474824129249066/

Scheiße labern kann ja jede_r. Aber aus dem Mund scheißen wie Cartman ist schon eine hohe Kunst. Dieses Ehrgeizige Ziel haben sich die Düsseldorfer zu Herzen genommen und sind für einige Jahre in einem Shaolin Kloster untergetaucht. Das Resultat ist bemerkenswert und ist seit einiger Zeit Landesweit live zu sehen. Wer denkt es handelt sich dabei bloß um angelüllerte Schokoriegel die dabei zum vorschein kommen hat nur halluziniert. Sach nix, gucks dir an – Dr. Bitch Ray hat einiges drauf, aber Kotwort ist der neue shit!


DIARRHEA SUICIDE (UFO Punk // Dortmund)
https://www.facebook.com/drrhscd/?fref=ts

Aus Spaß wurde Ernst. Aus Permadurchfall ein tragischer Selbstmord. Vier Jahre sind seit dem vergangen und noch nicht eine Nacht wurde länger als 48 Minuten geschlafen. Soziale Kontakte und Lebensmittel werden nur noch im Internet bestellt. Das kann nicht alles gewesen sein dachten wir uns. Daher fassten wir uns ein Herz und luden die drei Durchfallbois kurzerhand ein. Vorsorglich schickten wir gleich einen Satz Arbeitskleidung in Form von einer Packung XXL Pampers, braunen Kordhosen mit den dazugehörigen Gummistiefeln und einer Europalette von dem guten Charmin Toilettenpapier mit. Ich bin gespannt wie die das in den Zug kriegen wollen und noch gespannter auf den Bierschiss vom vielen Hansa Pils trinken am nächsten Morgen. Gut das wir dann nicht dabei sind.
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 14.05.2018 11:54)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz