Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Freitag, 18.09.2020: Podcast Ep. 2 mit Andreas (Unterm Durchschnitt)
Schon die zweite Folge des Bierschinken-Podcasts! In der Reihe "Pop, Punk und Politik" trifft kraVal diesmal auf Andreas vom Label Unterm Durchschnitt.

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
2. Zu Gast: Andreas von Unterm Durchschnitt
Aus der Reihe: Pop, Punk und Politik
0:00 / 4561
podcast.de Podcast bei Spotify Apple Podcasts

Shownotes

 

Ein Gespräch mit Andreas vom Label Unterm Durchschnitt, das in der Zeit zwischen 1999 und 2012 existierte,  über die Labelgründung, Politik in der Provinz und ein ambivalentes Verhältnis zur DIY Szene. Und über Angepisstheit und Altersmilde und ob die “Faust in der Tasche” ausreicht, den Problemen der heutigen Zeit kulturell etwas entgegen zu setzen. Unterm Durchschnitt war sicherlich eines der wichtigsten Labels für Emopunk in Deutschland und gleichzeitig auch ein sehr politisches Label. U.a.  wurde die Initiative “I can’t relax in Deutschland” gestartet, um gegen die zunehmende Deutschtümelei im Pop (Heimatbezug, Deutschland-Fahne in Videos oder Radioquote für “deutsche” Musik [was auch immer das heißen soll] und “der zunehmende Zahn- und Inhaltslosigkeit linker Subkultur” eine Alternative entgegen zu stellen. 

 

Unterm Durchschnitt

 

I can’t relax in Deutschland

 

Interviews mit Andreas 

Es gibt eine sehr gute Auflistung auf der Website von UD - checkt die About-Section

Besonders möchte ich euch die Audio-Interviews mit Hellfire Radio ans Herz legen. 

Auch gut in der INTRO (R.I.P.) »Keine Lust auf die gängigen Männerbilder«

 

Texte von Andreas

Andreas hat auch des Öfteren Texte veröffentlicht, u.a. zur Labelauflösung, zu DIY im Kapitalismus und Platten-Reviews - checkt die Sektion Polaroid Plus

 

Bands auf Unterm Durchschnitt

kraVal: Für mich persönlich sind Adolar und Captain Planet die wichtigsten Bands von UD. 

Aber ich lerne gerade Katzenstreik kennen und schätzen. Anspieltipp: Adolar “Tanzenkotzen” (mega Video) und Captain Planet - “So Much Water So Close to Home

 

Viel Musik zum sehr günstigen bis kostenfreien Download findet ihr auf der Bandcamp Seite

 

 

Überraschungspaket

Wenn ihr ein Überraschungspaket gegen eine Spende für das Autonome Zentrum Köln und die Versandkosten haben wollt, dann schreibt Andreas über die Facebookseite von UD an. Ihr könnt natürlich auch ohne Überraschungspaket fürs AZ Köln spenden. Das AZ Köln ist akut von Räumung bedroht - die von grün/schwarz regierte Stadt möchte diesen wichtigen Ort, der u.a. die Proteste im Hambacher Forst, der Seebrücke und antifaschistische Aktionen gegen den Rechtsruck organisiert, durch Rollrasen ersetzen.

     

Bands, Filme und anderes über das wir gesprochen haben



kraVal 09/2020
Mehr zu: Interview Podcast
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Horace
(Horace)
23.09.2020 20:23
Jetzt sitz ich hier im Spätdienst, könnte nen schön ekligen spanischen Schneckensplatter anschauen und hör stattdessen den neuen BS Podcast? Was soll das? Wer hat hier Qualitätsjournalismus erlaubt???
kraVal
(kraVal)
24.09.2020 11:43
bitte link zum spanischen schneckensplatter!
Horace
(Horace)
30.09.2020 18:04
https://www.imdb.com/title/tt0093995/
Thommy

05.10.2020 01:45
Schöne Folge! Danke dafür!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz