Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Manege frei:
Virulent

Hagens Hardcore-Punker Nummer eins schlagen wieder zu! Kollege Kloppstock hat mit seinen Jungs von der Manege eine neue Scheibe am Start und bittet hier, ganz ohne weitere Bestechungen, um Bemusterung. Kann er haben, da ist auch gar keine Bestechung vonnöten, da reicht es schon, das feine blaue Vinyl (es gibt auch schwarzes und gelbes Vinyl, nummeriert und limitiert auf 100 Stück), samt von Laura Knüppel handgezeichnetem Cover, in der Post zu haben. Nach 11 Jahren Tätigkeit sollte die Band, zumindest im Ruhrgebiet, hinreichend bekannt sein. Allen anderen drücke ich zur Beschreibung ihres Sounds den immer noch perfekt passenden Vergleich von RAWSIDE, BONEHOUSE oder den VERSAUTEN STIEFKINDERN aufs Auge. Volles Pfund wird hier auf die Felle eingedroschen und über die Bünde geschreddert. In den elf eigenen Songs wird thematisch soweit alles abgefrühstückt was aktuell relevant ist. Da hätten wir vorneweg Polizeigewalt als leider omnipräsentes Dauerthema (Prügelbullen), der nun glücklicherweise aus dem Amt geschiedene Trump (the president is dead), Verschwörungstheoretiker (Aluhut) und ihre kruden Thesen (Echsenmenschen), Waffenexporte (Deutsche Panzer) und natürlich die weltweit grassierende SARS-CoV-2 Pandemie (Virulent). Allzu verklausuliert sind die Texte dabei nicht, hier wird sich, ganz in der Tradition des Ruhrpott-Sprech, direkt und ohne viel Verschnörkelung mitgeteilt. Zu den neuen und eigenen Kompositionen gibt es noch ein Cover von Where you gonna go von ART GUY, im Original ein Garage-Song aus den Sixties. Wenn man mich fragt, stehen ihnen die deutschsprachigen Songs etwas besser zu Gesicht. Denn gerade der gerade erwähnte Coversong oder The president is dead  sind gesanglich etwas eckig. Gar nicht eckig, sondern vollkommen rund geworden ist abermals der Mix und die Aufnahme, für die wieder Dennis Koehne verantwortlich war. 

Bleiben einzig die Fragen offen: Bis auf den besungenen Sex mit einem Staubsauger (Bekloppter) frage ich mich, wo ist die bisherige Asozialität geblieben und ist dies nun: Chance oder Gefahr? 

Peter 04/2021
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Manege frei - Virulent

Stil: Hardcore-Punk, Punk
VÖ: 12.03.2021, LP, Tape, Kloppstock, Save the Scene


Tracklist:

01. Prügelbullen
02. The president is dead
03. Aluhut
04. Selbstzerstörung
05. Virulent
06. Kriegstreiber
07. No solution
08. Bekloppter
09. Echsenmenschen
10. Deutsche Panzer
11. Where you gonna go
12. Alles brennt


Für Freunde von:
OHL Toxoplasma
(powered by last.fm)
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Watson

09.04.2021 07:44
Chance oder Gefahr?
Ziemlich mieses ende da nochmal die Lieben Löwen mit ins boot zu bringen.
Sonst mega guter test

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz