Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Trümmerratten:
Anarchie und Bildung

Was gibt es an dieser Stelle zu dieser Platte eigentlich noch zu sagen, nachdem eh schon alle relevanten und weniger relevanten Magazine dieses exquisite Album in den höchsten Tönen gelobt haben? Eigentlich nichts, daher nutze ich das ganze für ein wenig unnötiges Drumherum. Denn letztendlich reichen schon die Textzeilen des wichtigsten Fußballsongs ALLER ZEITEN, sorry Detlef, "Wer Fußball mag hat die Kontrolle über sein Leben verloren"

Fußball ist für alle da
Nur nicht für Frauen und Schwule
Dafür aber für Nazis
Bei Fußball geht es nicht um Politik

aus, um aus "Anarchie & Bildung" die mit Abstand relevanteste Platte 2020 - 2022 im Bereich des Rumpeldeutschpunks zu machen. Paar Ohrwürmer in Form von "Rumasseln, Rumasseln... in Eppendooooaf!" oder das gar furchtbare Intro der nicht weniger furchtbaren Radioshow Detox//Intox und fertig.

Stichwort Detox//Intox, bzw. Brot-Fanzine, bzw. Thommy, bzw. Wilhelmsburg. Was war das Stichwort? Achja, genau, Trümmerratten und ich. Gelesen und gehört hab ich von denen erst relativ spät, wie immer eigentlich, war bei den Dead End Kids ja auch so, oder bei Black-Metal-Bands, oder oder oder, die Liste lässt sich problemlos um 1000 Zeichen erweitern, aber es war auf jeden Fall im Brot-Fanzine und einer Folge von Detox//Intox, dass diese Band in mein Leben trat, wahrscheinlich so Ende 2021/Anfang 2022. Ja, das ist spät, vor allem angesichts der Tatsache, dass es sich 1. um eine Hamburger Band handelt und 2. die auch schon hier besprochen wurden und die es 3. seit 2014 gibt. Aber egal, Ignoranz ist auch eine Eigenschaft, und besser eine Eigenschaft als keine Eigenschaft.

Im Harzurlaub (drei Tage Campingplatz im Wald, direkt am Fluss und dessen Gesäusel, zwei Männer, ein Hund, Nörten-Hardenberger, billiger Schnaps und Wandern, achja und kaputter Rücken weil gebückt) lief aus unerfindlichen, aber berechtigten Gründen jeden Tag sowas wie die Jesus Skins, Oxo86, oder die Eightballs, auf jeden Fall eine so enorme Menge Unsinn, sodass sich auch schnell,  Brot- und Detox-Flashbacks sei dank, die Trümmerraten in die Playlist mogelten. Vor allem der zweitwichtigste Song der Bandgeschichte, Qualität aus Nordhausen, sorgte dafür, dass aus einem ordinären Urlaub ein unvergessliches Spektakel wurde und die fast schon erloschene Flamme, das Feuer für Deutschpunk, das kaum noch in mir brannte, wurde erneut entfacht!

Der Rest? Geschichte. Dann kam dieses Album. Oi! Oi! Amen, danket dem Herrn. Was lernen wir daraus? Rilrecplatten sind generell gut und

Bildung wird mit B geschrieben, Anarchie mit A
Bullenschwein mit B und S und C und W und H
Plünderst du 'nen Penny und dann noch weitere 2
Gib’s geplünderte Pennys mittlerweile 3

Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Trümmerratten - Anarchie und Bildung

Stil: Deutschpunk
VÖ: 17.06.2022, LP, Rilrec (Link)


Tracklist:

01. Glas und Stahl
02. Endlich Duschen
03. Wer Fußball mag hat die Kontrolle über sein Leben verloren
04. Punk ABC
05. Likör mit Farbstoff
06. Anarchie & Bildung
07. Rumasseln in Eppendorf
08. 1000 Jahre Fernsehgarten 
09. Abfahrt!
10. Bock auf Rock
12. Detox//Intox
13. Krankenhaus


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

fehlnavigiert
(fehlnavigiert)
26.11.2022 23:34
Die Trümmerratten waren dieses Jahr in Merkers ja mein heimliches Highlight.
Thruntilldeath
(Thruntilldeath)
01.12.2022 12:57
Es darf auch gerne dein öffentliches Highlight sein. Sie sind sehr gut und sehr nett!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz