Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Parkpunk:
Arbeitenix

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 15/18 - nächster Teil>>

*wir leeren mal eben den Kleinen Feigling Coconut, währenddessen läuft bereits der Song "Arbeitenix"*

Zwen: Klingt wie Kotzreiz.

Büchse: Das habe ich schon mal gehört.

Gerdi: Das Konzert in Mülheim war großartig! 

Büchse: Fö sollte das in die Schrammelpunk-Playlist aufnehmen.

Gerdi: Ist halt so Alarmsignal-Punk.

Michi: Positiv hervor zu heben ist der eklektizistisches Ziel.  (??????)

Büchse: Ich finde die Musik gut, die ist ehrlich, kein einziges Soli.

Gerdi: Ich habe die ja gesehen und da war ein Typ, der den Gitarristen angeschrien hat: "Jetzt spiel doch mal ein Solo, du kannst es doch!!"

*es läuft Klorier*

Michi: Warum habe die einen Song zur Gloria von Thrun und Taxis? Die muss man doch totschweigen!

*es läuft Kassenschnaps*

Gerdi: Positiv hervorgehoben: Sie sampeln den Bierdurstmann. 

Zwen: Das klingt fast crustig.

Büchse: Dafür hat es zu viele Höhen, Crust klingt metallischer. Ich finds komisch, wenn so Rumpelpunk-Veröffentlichungen so schöne Hüllen haben. Haben die zu viel Geld, oder was?! 

Michi: Es ist schülermäßig, aber eigentlich ganz nett. 

In 20 Jahren sind sie detlef. Herzlichen Glückwunsch!

<<vorheriger Teil - Teil 15/18 - nächster Teil>>

Redaktion 12/2022
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Parkpunk - Arbeitenix

Stil: Punk
VÖ: 26.08.2022, LP, CD, Aggressive Punk Produktionen (Link)


Tracklist:

01. Arbeitenix
02. Nazitränen I
03. Nazitränen II
04. Klorier
05. Fliesentischler
06. Nichts neues
07. Stück für Stück
08. Kassenschnaps
09. Rotzevoll
10. Zugedröhnt durchs Leben
11. Das hat sich gelohnt


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Thruntilldeath
(Thruntilldeath)
05.12.2022 11:11
Ey, lasst mich da raus!
Horace
(Horace)
05.12.2022 19:07
Bierdurst RIP

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz