Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?

Beiträge zum Thema Podcast

Der Bierschinken-Podcast erscheint in unregelmäßigen Abständen mit wechselnden Themen und wechselnden Moderator*innen.
Bands, die ihre (gemafreie) Musik auch gerne mal bei uns gespielt haben wollen, können sich gerne melden unter https://www.bierschinken.net/podcast/music

Seiten: 1 2 3 4
"Gemütlichkeitspunks fuck off!" mit einer neuen Sabbelrunde:

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
38. Kiel is' fällich! - Bunkersession mit Schrammi und Joyboy Teil 1
Aus der Reihe: Gemütlichkeitspunks fuck off!
0:00 / 89:57
podcast.de Podcast bei Spotify Apple Podcasts

"Warum nicht mal nach Kiel fahren und mit Leuten im Proberaumbunker sabbeln?" dachte sich der Lexi, nachdem er zuvor mit Joyboy (Power, Moms Demand Action, die Die Bullen, The Disturbers, Sushi Boy, Satan's Wife, und viele mehr!) und Schrammi (Hotel Kempauski, mehr nicht), beides Mogule der hiesigen Kieler Musikszene, bei Facebook Kommentardiskussionen abgehalten hat, die in etwa so anstrengend und undurchsichtig waren wie dieser Satz, der aber gleich zu Ende ist.

Heute gibt es Teil 1, bald gibt es Teil 2. Worum geht's? Um Nena, Xavier Naidoo und Saufen. Und zwischendrin essen wir live Bananen. Spaß für alle!

Dazu habe ich mich mit den beiden im Hochbunker in Kiel Gaarden getroffen, etwas getrunken und versucht, eine Podcastfolge aufzunehmen, die in etwas vom Ablauf her so ähnlich ist, wie die Windkraftanlagenfolge von der Lage der Nation. Ob das geklappt hat, erfahrt ihr eventuell.

Was war noch so?

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Dienstag, 14.06.2022: Podcast Ep. 37: Linus Volkmann
Neue Folge von Pop, Punk und Politik mit dem fantastischen Linus Volkmann (Intro, Bum khun cha youth, kaputt mag, etc.)

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
37. Linus Volkmann
Aus der Reihe: Pop, Punk und Politik
0:00 / 110:35
podcast.de Podcast bei Spotify Apple Podcasts

Neunte Folge von Pop, Punk und Politik mit dem fantastischen Linus Volkmann (Intro, Bum khun cha youth, kaputt mag, etc.)

kraVal hat Linus Volkmann zu Gast, ist deswegen mega aufgeregt, weil mega Fan Boy, verhaspelt sich mehr als sonst. Linus bleibt locker, glänzt mit Schnack aus seiner Jugend als Mitglied der "Schwiegersöhne" (Foto), erinnert daran was für ein kostspieliges Hobby Fanzines und Handys bzw. telefonieren allgemein Anfang der 2000er waren, fand die Intro insgesamt ganz in Ordnung, aber ist jetzt auch ganz froh, Unabhängig alles über Künsterler*innen und deren Musik sagen zu können (wie in diesem Podcast z.B.), findet Punk auch noch ok, freut sich, wenn die Bum khun cha youth alle paar Jahre was machen (z.B. diesen Sommer), findet bierschinken gut, nicht die Wurst aber das Fanzine und am Ende waren es wieder einmal fast zwei Stunden.

 

Linus im Netz:

Instagram - unbedingt beim Pop-Quiz mitmachen

Wikipedia

kaput-mag

Musikexpress

 

Interview mit bierschinken

Super Text auf Noisy: Heteros, ihr seid so schwul! (bezieht sich u.a. auf das Lied "Professoren von Adam Angst und wird im Podcast erwähnt)

1 nice Interview mit krachfink

Auch nice: Interview mit der taz

 

Bum khun cha youth: auf Facebook

Bum khun cha youth: Bio auf Laut.de

Bum khun cha youth: wie es sein muss

Bum khun cha youth: Ach, du isst jetzt wieder Fleisch

 

Den Rest müsst ihr selber googlen - da gibts viel Gutes zu finden!

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

2 Kommentare
Begleitend zu unserem Besuch beim Manchester Punk Festival, zu dem es selbstverständlich auch einen traditionellen Bild-Text-Bericht gibt, gibt es diesmal sogar einen Podcast! Einen dreiteiligen sogar, hier Teil 3.

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
36. Manchester Punk Festival 2022 Part 3 - Sonntag
Aus der Reihe: Wir denken viel, aber nicht an die wichtigen Dinge
0:00 / 77:13
podcast.de Apple Podcasts Youtube-Playlist
Da diese Folge Musik enthält, kann sie leider nicht auf Spotify ausgespielt werden. Andere Anbieter sind da netter.

Bierschinken on Tour: Das Manchester Punk Festival 2022, Tag 3, bzw. Teil 8 von 10 und die Nachlese!

Neues Format, aber wie gut wird es werden? Wir haben mehr oder weniger regelmäßig nach jeder gesehenen Band ein kurzes Review aufgenommen, bei gema-freien Bands einen Song ausgewählt, den Schrott zusammengeschnitten und... hört es euch doch selbst an! Aber wir finden es geil. It is what it is. Und dadurch, dass es quasi live ist, werdet ihr euch mittendrin UND nur dabei fühlen.
Den dazu passenden Konzertbericht gibt es hier: https://www.bierschinken.net/berichte/3683

Generell gilt: Schuld ist wie immer der Kapitalismus und Verwertungsgesellschaften fuck off! Thank you? Sorry!

 

Gespielt wurden folgende Lieder:

  • Crazy Arm NICHT, dafür aber Masons Arms - Exgirlfriends and Broken Hearts
  • Novotny TV - Moderne Musik
  • Herrengedeck Royal - Pissen bei Karstadt
  • Dr. Nowt - Your Life is Worth Pissed Jeans
  • Pendleton - Falling Apart To Double Time
  • Shit Present NICHT, dafür aber Die Shitlers - www.internet.de
  • Sewer Cats - Sausage Fest
  • Cocaine Piss - Cool Party
  • Incisions - Follow
  • PMX - Falling Apart
  • The Human Project - At What Point
  • Forever Unclean - Broken

Top 10 Bands:

  • Götz: Alle.
  • Fö: Zu viele, schreib ich nicht auf.
  • Gerd: Dagegen.
  • Thrun: Die ersten sieben Wochentage auf Platz 1 - 5
  • Zwent: Isst lieber Schnaps.

Gemalt oder besprochen wurde folgende Bilder oder Menschen oder Dinge

  • Schnitt mit dem Küchenmesser durch die letzte Weimarer Bierbauchkulturepoche Deutschlands: Link 1 und Link 2 mit viel Text. Toll.
  • Andre Lux und sein Podcast, finde aber keinen Link. Naja.
  • Partypopper. Witzig.
  • Annika. Ihr Name ist Annika. Hallo Annika! Danke Annika.
  • Forever Unclean. Liebe Grüße!
  • Die Spice Girls aus ...
  • Die tollen Symbole aus Manchester, zum Beispiel eine BIENE!
  • Shout Louder, quasi Bierschinken von der Insel. LG.
  • Viel unnötig teures Bier.
  • Und Knochenfabrik! Huhu!

Und bei folgenden noch offenen Fragen dürft ihr euch gerne an Gerdistan{ät}bierschinken.net wenden:

  1. Wo ist das Bild von Fö im Bild mit dem Küchenmesser?
  2. Woher kommen die Spice Girls?
  3. Wo liegt Nörten-Hardenberg?
  4. Von wann bis wann werden Sommerreifen GEFAHREN?
  5. Was ist das billigste Bier im GORILLA?

    Offene Fragen vom letzten Mal:
  6. Was sagt der Mann von Darko: No oder Nein?
  7. Gibt's einen Punkrocksong über die Gallagher-Brüder?
  8. Wer war das da an der Posaune bei Redeemon?

Ansonsten gilt: Prost!

HSV! (Stieg nicht auf.)

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Begleitend zu unserem Besuch beim Manchester Punk Festival, zu dem es selbstverständlich auch einen traditionellen Bild-Text-Bericht gibt, gibt es diesmal sogar einen Podcast! Einen dreiteiligen sogar, hier Teil 2.

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
35. Manchester Punk Festival 2022 Part 2 - Samstag
Aus der Reihe: Wir denken viel, aber nicht an die wichtigen Dinge
0:00 / 63:42
podcast.de Apple Podcasts Youtube-Playlist
Da diese Folge Musik enthält, kann sie leider nicht auf Spotify ausgespielt werden. Andere Anbieter sind da netter.

Bierschinken on Tour: Das Manchester Punk Festival 2022, Tag 1!

Neues Format, aber wie gut wird es werden? Wir haben mehr oder weniger regelmäßig nach jeder gesehenen Band ein kurzes Review aufgenommen, bei gema-freien Bands einen Song ausgewählt, den Schrott zusammengeschnitten und... hört es euch doch selbst an! Aber wir finden es geil. It is what it is. Und dadurch, dass es quasi live ist, werdet ihr euch mittendrin UND nur dabei fühlen.
Den dazu passenden Konzertbericht gibt es hier: https://www.bierschinken.net/berichte/3683

Generell gilt: Schuld ist wie immer der Kapitalismus und Verwertungsgesellschaften fuck off! Thank you? Sorry!

 

Gespielt wurden folgende Lieder:

  • Darko - Just a short line
  • Onsind - Pokemon City Limits
  • Accidente - Luchar
  • Proper. - A$AP Rocky Type Beat
  • Knife Club - Schnitt mit dem Küchenmesser
  • Holiday - Everything seems so strange these days
  • Bobby Funk - Breakfast means breakfast
  • Coral Springs - On a Hold
  • Martha - The Void
  • Redeemon - Anaphylactic
  • Chewing on Tinfoil - Breso
  • Oi Polloi - Blame it on the system
  • Pizza Tramp - Bono is a c&*S

 

Und bei folgenden noch offenen Fragen dürft ihr euch gerne an Gerdistan{ät}bierschinken.net wenden:

  1. Wie moderiert die Deutsche Bahn die Ansagen im ICE an?
  2. Was sagt der Mann von Darko: No oder Nein?
  3. Gibt's einen Punkrocksong über die Gallagher-Brüder?
  4. Wer war das da an der Posaune bei Redeemon?

Ansonsten gilt: Prost!

HSV!

 

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

2 Kommentare
Begleitend zu unserem Besuch beim Manchester Punk Festival, zu dem es selbstverständlich auch einen traditionellen Bild-Text-Bericht gibt, gibt es diesmal sogar einen Podcast! Einen dreiteiligen sogar, hier Teil 1.

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
34. MPF22 - Tag 1: Das große Stück Holz, das wir Punkrock nennen.
Aus der Reihe: Wir denken viel, aber nicht an die wichtigen Dinge
0:00 / 49:28
podcast.de Apple Podcasts Youtube-Playlist
Da diese Folge Musik enthält, kann sie leider nicht auf Spotify ausgespielt werden. Andere Anbieter sind da netter.

Bierschinken on Tour: Das Manchester Punk Festival 2022, Tag 1!

Neues Format, aber wie gut wird es werden? Wir haben mehr oder weniger regelmäßig nach jeder gesehenen Band ein kurzes Review aufgenommen, bei gema-freien Bands einen Song ausgewählt, den Schrott zusammengeschnitten und... hört es euch doch selbst an! Aber wir finden es geil. It is what it is. Und dadurch, dass es quasi live ist, werdet ihr euch mittendrin UND nur dabei fühlen.
Den dazu passenden Konzertbericht gibt es hier: https://www.bierschinken.net/berichte/3683

Generell gilt: Schuld ist wie immer der Kapitalismus und Verwertungsgesellschaften fuck off! Thank you? Sorry!

Bands:

  1. Burning Flag finden rechten Fanatismus relativ scheiße.
  2. Smoking gives you big tits und ihre Lieblingsfakten über Maggie Thatcher.
  3. Aerial Salad fragen, ob Romantik gewünscht ist. Gibt es eine Antwort?
  4. Nexø beklagen den Mord an der Wahrheit.
  5. Much the same bzw. Pizzatramp und ihre Rückenprobleme.
  6. Wolfrik, eine schleimige Angelegenheit.
  7. Throwing Stuff nutzen gerne viele Buchstaben und Punkte. Und was zum Thema Myanmar.
  8. Belvedere, die aber auch in einer Verwertungsgesellschaft ansässig sind. It's not a wait this time, now it's over!
  9. Random Hand, die uns nichts zugeschickt haben, bzw. die mächtigen Power mit ihrem Song über GEMA-Menschen.
  10. Fair Do's, die gerne die 500 Meilen DOPPELT laufen!

Locations des MPF:

  1. The Zombie Shack. Bester Laden.
  2. Der Ort, wo früher mal ein Starbucks drin war und jetzt Bier verkauft wird.
  3. The Union, die CDU! Da war der Sound oft mau.
  4. Spar oder Coop für Bier. Waren wir jemals in einem Spar oder Coop zusammen?
  5. The Bread Shed aka. der Brotkasten.
  6. Das Funkhaus.
  7. The Gorilla.
  8. Der Saufpark, bzw. Southpark.
  9. Das Rebellion und seine Haltestelle.

Menschen:

  1. Götz Schaffrin-Schneider, der schon als erster sein Bändchen hatte und seine Carling-Krone trägt.
  2. Zwent.
  3. Fö mit Maske.
  4. der Gerdi.
  5. Lexi und die Barstool Preachers.
  6. Fisher und Scott.
  7. Björn Borg und die Unterwäsche vom Sänger von Nexø.
  8. Stefan, Timo, Philip vom Booze Cruise Festival, welche Max Power und die Oma und Dieter Bohlen und die ganze Klasse 10b grüßen. Timo kennt keine Menschen.
  9. Jakob Springer und die Jakob Springers.
  10. Max von Christmas.

Vereine:

  1. Nur der HSV!
  2. ...
  3. ...
  4. ...
  5. naja, und der BVB.

Bier:

  1. Carling
  2. Guinness
[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

2 Kommentare
Zu Gast ist Johannes Floehr, Autor, Poetryslammer, Stand-Up-Comedian und Mitherausgeber des Buchs "Abendkasse"

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
33. Johannes Floehr
Aus der Reihe: Mein Sohn ist 34, er sitzt und spricht
0:00 / 81:11
podcast.de Apple Podcasts Youtube-Playlist
Da diese Folge Musik enthält, kann sie leider nicht auf Spotify ausgespielt werden. Andere Anbieter sind da netter.

Gespielte Songs:

Incoming Leergut - Johanna rück meine CDs von Iron Maiden wieder raus
The Decline - Excuse Me
Wellness Club - Saufen hat angerufen
Brutale Gruppe 5000 - Fabian

Außerdem wurde geredet über:

Orte: Krefeld, Recklinghausen, Hamburg, Dortmund, Augsburg, Münster, Düsseldorf, Oldenburg, Bremen, Stuttgart

Persönlichkeiten: André Lux, Tobias Vogel, Donnie O'Sullivan, Danger Dan, Judith Holofernes, Gentleman, Dr. Mark Benecke, Charles Bukowski, Markus "Pille" Peerlings, Horst Thiele, Ernst Jandl, Kurt Schwitters, Heinz Strunk, Max Goldt, Helge Schneider, Elf von Slime, Martin Sonneborn

Printerzeugnisse: "Abendkasse" von André Lux und Johannes Floehr, "Buch" und "Dialoge" nur von Johannes Floehr, Titanic-Magazin, "das Wetter"

Bands: Wizo, Slime, Crowd of Isolated, Incoming Leergut, Nonstop Stereo, The Libertines, The Strokes, Franz Ferdinand, Babyshambles, Team Scheiße, The Decline, Tagada Jones, Gisbert zu Knyphausen, Daantje & The Golden Handwerk, Die Shitlers, Ludger, Stadtlichters, die Berliner Philharmoniker

Clubs und so: Cuba Nova Münster, Kulturrampe Krefeld, Elbphilharmonie Hamburg, Bochum Schauspielhaus, Gleis 22 Münster

Sportmannschaften: Krefeld Pinguine

Getränke: Leffe, Astra, Spezi

Relevante BS-Berichte:

1. https://www.bierschinken.net/dae/2011-11-05gerd/

2. https://www.bierschinken.net/dae/2013-04-10gerd/

3. https://www.bierschinken.net/dae/2013-05-07gerd/

 

Das müssts gewesen sein. Küsschen!

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Eine neue Folge von "Stadt Punk Suff", diesmal live bei Insta gesendet und deswegen komplett ohne Overdubs! Wow!

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
32. Live mit Eva von GRöli Music und the Photsans
Aus der Reihe: Stadt Punk Suff
0:00 / 93:17
podcast.de Podcast bei Spotify Apple Podcasts

In der neuen Ausgabe von Stadt Punk Suff treffen Caro und kraVal auf Musikerin, Bookerin und Tourmanagerin Eva von groeli music und The Photsans. Das Ganze wurde live auf Instagram aufgenommen und wird euch ungeschnitten serviert.

Wir reden über Evas erste Show als Gitarristin von Strandgut mit 15, Konzerteskalationen mit The Photsans in Hanau und Hannover, wie Eva Caro in Bremen vor einer Tracht Prügel bewahrte und wer kotzt muss wischen. Damit es alle wissen. Wenig Links, weil keine Zeit und Thrun war krank und konnte nicht helfen :/

GRöli Music

The Photsans und ihre Hitversion von Sleeping in my car der phänomenalen einzigartigen Roxette, für die wir drei alle Expert*innen sind.

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Dienstag, 08.03.2022: Podcast Ep. 31: Stefan (SBÄM)
Eine neue Folge von "Mein Sohn ist 34, er sitzt und spricht"!

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
31. SBÄM
Aus der Reihe: Mein Sohn ist 34, er sitzt und spricht
0:00 / 61:28
podcast.de Apple Podcasts Youtube-Playlist
Da diese Folge Musik enthält, kann sie leider nicht auf Spotify ausgespielt werden. Andere Anbieter sind da netter.

Gerd sitzt und spricht mit Stefan Beham aka SBÄM

Die eingespielten Songs waren:

  • The Von Tramps - 2 am
  • Russ Rankin - Babel
  • The Rumperts - Fill the cup

Geredet wurde über:

  • Bands: Good Riddance, Bad Astronaut, Strung Out, Me First and the Gimme Gimmes, NOFX, Mad Caddies, No Fun At All, Face to Face, Pulley, Snuff, Chaser, Venomous Pinks, Bad Cop Bad Cop, Motörhead, The Von Tramps, CF98, The Rumperts, Pennywise, Bad Religion, Belvedere, Not on Tour, Stolen Wheelchairs, Dropkick Murphys, DFL, Donots, Descendents, American Steel, Lagwagon
  • Personen: David Pollack, El Hefe, Scott Radinsky, Fat Mike, Nick Josten, Bill Stevenson, Joey Cape, Russ Rankin, Cameron Webb
  • Record Labels: Fat Wreck, Honest Don's, Epitaph, Cybertracks, SBÄM Records
  • Festivals: Punk in Drublic, Punk Rock Bowling, SBÄM Fest (Bericht von 2018)
  • Getränke: Monster Energy
  • Museen: Cowboymuseum Linz
  • Dokus: A Fat Wreck, Filmage, The Blasting Room
  • Andere Podcasts: Fat Mike's Fat Mic
  • Städte: Linz, Wels
  • und natürlich über das aktuelle Album von NOFX.

Das war's, viel Spaß!

 

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

1 Kommentar
Dienstag, 22.02.2022: Podcast Ep. 30: Redaktionspalaver
Redaktionspalaver! Das heißt: Fünf Leute sitzen zusammen, stellen sich gegenseitig unangenehme Fragen (gesammelt und ausgedruckt von Fö!) und geben noch unangenehmere Antworten.

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
30. Redaktionspalaver zum Thema flache Erde, Flatliners und freier Software
Aus der Reihe: Redaktionspalaver
0:00 / 85:29
podcast.de Podcast bei Spotify Apple Podcasts

Redaktionspalaver! Das heißt: Fünf Leute sitzen zusammen, stellen sich gegenseitig unangenehme Fragen (gesammelt und ausgedruckt von Fö!) und geben noch unangenehmere Antworten. Da das letzte Mal schon wieder über ein halbes Jahr her ist, haben natürlich alle auch nur den heißesten Scheiß zu erzählen, z. B. und abgesehen von selbstreferentiellen Phrasen zu Bierschinkenpodcasts,

  • dass Valentin als einziger ein Bier mit Alkohol trinkt
  • dass Fö gerne ausdruckt und anderer Leute Grammatik und Rechtschreibung korrigiert, auch beruflich
  • dass Gerd auch schon mal Podcasts gehört hat und deswegen bei diesem mitmacht und gerne Gesprächsfetzen rausschneidet
  • dass Thrun gerne die Ingo Shownots schreibt, weil er die Phrase „Das findet ihr in den Shownotes!“ so gerne mag
  • dass Caro damals im neunten Stock in Kreuzberg um 16:13 sich am Fruchtwasser verschluckt hat und seitdem Alkohol trinkt
  • dass Teebeutelsprüche von Yogi bald auch auf Schwurbeldemos auftauchen
  • dass Grölen ohne H geschrieben wird, Redewendungen falsch dekliniert werden, und Valentin dem Fö insgesamt viel Arbeit beschert
  • dass Second Bandshirts ab und an mulchig riechen und nicht mit Bierschinkenpökelsalz entwässert werden können (es gibt bei denen noch Wacken- und Hurricane-Shirts zu erwerben!)
  • dass Valentin sein Adolar-Shirt damals nicht bekommen hat
  • dass Chris der Berg bei Helmut Cool spielt und die bei Bierschinken viele Kommentare bekommen haben
  • dass Bierrosetten laut Caro eine tolle Sache sind
  • dass meal prepping nahe am Faschismus ist und das Rezept für Thruns Supersteckrübeneintopf so aussieht:
    - 1 Steckrübe
    - 8 Kartoffeln
    - 3 Möhren
    - mehrere Zwiebeln
    - Pastinake oder was noch so rumfliegt, Sellerie ist auch geil
    - Räuchertofu oder anderes Zeugs, was Fleisch imitiert
    - Brühe und Essig
    - Salz, Pfeffer, Paprika, Loorbeerblätter und Senfsaat (Beides im Tee-Ei)
    - Zwiebeln anschwitzen, Gemüse dazu, etwas anbraten, ablöschen mit Brühe bis alles bedeckt ist, Schuss Essig dazu, würzen nach Bock, auch mit Essig, lange kochen bis alles weich ist, kurz vorher noch frische Petersilie dazu, essen.
  • dass Audacity gerne vom Podcast-Team genutzt wird und freie Software insgesamt eine geile Sache ist
  • dass Fö noch nie einen Podcast gemacht hat
  • dass Bierschinken auch in vegan aussieht wie Kotzestückchen und es in Flensburg keine Blutwurst gibt
  • dass Power aus Kiel einen Song über eklig riechendes Fleisch gemacht haben
  • dass Caro gerne mit Mareen, Drumfill Collins und Romans Saufroboter einen Song aufnehmen will
  • dass der Bierschinkenpodcast nicht mit Geld verbessert werden kann und Dann kam Punk eine kommerzielle Hipsterbude ist
  • dass die Wurzelspitzenresektion eine Scheißarbeit ist
  • dass Valentin es nicht mal geschafft hat, jeden Morgen 7 Minuten workout gemacht hat und dafür auch noch Geld bezahlt hat
  • und dass Valentins neuer Telegrambandkanal in Deutschland gesperrt ist (oder auch nicht?)
  • dass Gespräche mit Gedrängel und Cruise Records für immer verschollen bleiben und Gedrängel nicht im Gängeviertel waren
  • dass der Flughafen in Weeze nicht die besten Rezensionen hat
  • und dass die Bonusfragen gefühlt alle von Kabl sind

    Welche Bonusfragen? Was hat es mit Kühlschränken und dem dritten Streifen von Black Flag auf sich? Wieso geht es so viel um Kiel, Raumschiffwurst und deren Bands sowie die Flatliners? Welche Band macht so schlechte Musik und wer sollte sich bitte schnell auflösen? (Spoiler: Die H-Blockx gibt es leider noch.)

 

Hört selbst rein!

Musikempfehlungen am Ende:


Wonderwall von Oasis in der Blink 182-Version

Nomeansno

Soko Linx

Kapa Tult

 

PS: Thrun, es heißt Adrenochrom!

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
In dieser „Kolläbbe“ treffen Julian und Tobi vom "Dreck unter den Nägeln"-Podcast auf Valentin vom Bierschinken-Podcast. Sie sprechen über die eigenen Projekte und Labels, über Attitüde und die eigenen Aufwachsbedingungen. Was euch erwartet? Zweistündige, geballte Podcast-Power!

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
29. Schinken unter den Nägeln
Aus der Reihe: Pop, Punk und Politik
0:00 / 127:11
podcast.de Podcast bei Spotify Apple Podcasts

Alles zu DudN :
Plattformen und Social Media: https://linktr.ee/dudnpodcast
Kontakt: dudnpodcast@riseup.net
Dreck unter den Nägeln Spotify Playlist: https://open.spotify.com/playlist/61JiVqYqvX6nBIWZEAbjGI

Alles zu Bierschinken:
https://www.bierschinken.net/
https://www.bierschinken.net/podcast/

Julians Bands:
Gloomster - gloomsterpunk.bandcamp.com
Outdate - outdate.bandcamp.com
VSK – twistedchords.bandcamp.com/album/tc183-vsk-auf-allen-wegen
Rawedge - https://rawedge.bandcamp.com/album/two-unreleased-tracks
Devil‘s Mother - https://www.youtube.com/watch?v=wnjk63U7jmU

Valentins Bands:
Ein gutes Pferd - eingutespferd.bandcamp.com/
Parkplatzblick - parkplatzblick.bandcamp.com

Punkrockers Radio https://www.punkrockers-radio.de/

Shownotes:
Riot Bike Records - riotbikerecords.net
Twisted Chords - twisted-chords.de/
Elfenart Records - elfenart.de
Bakraufarfita Records - bakraufarfita-records.de
Kotzbrocken Records - kotzbrocken-info.de/
Angry Voice Records - angry-voice.de
Sterbt Alle - https://www.instagram.com/sterbt.alle/
Notgemeinschaft Peter Pan - https://notgemeinschaftpeterpan.bandcamp.com/
Meister Splinter - https://meistersplinter.bandcamp.com/
ContraReal - https://raccoonerecords.bandcamp.com/album/keine-kompromisse
Strike Anywhere - https://www.youtube.com/watch?v=mVHmQOCfdFU
The Casualities - https://www.youtube.com/playlist?list=PLYwfYGziz-_2k2lDT-CX5a5oCH8_vFgey
Bad Religion - https://www.youtube.com/watch?v=IFt9qkfOW50
Strung Out - https://www.youtube.com/watch?v=6F-IAAL4IdM
Durch die Gegend - viertausendhertz.de/durch-die-gegend/
Ozark – de.wikipedia.org/wiki/Ozark_(Fernsehserie)
Zum Dorfkrug - https://open.spotify.com/show/213zWJXqo73B2LY5ZDunrG
Und dann kam Punk – open.spotify.com/show/0YKjs6J8Snvf56qxmzX8xS
Royal Headache – royalheadache.bandcamp.com
Jasmin Schreiber – jasmin-schreiber.de/abschied-von-hermine
Somewhere over the Hay Bale - somewhereoverthehaybale.podigee.io

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen

Seiten: 1 2 3 4 - Archiv
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz