Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?

Beiträge zum Thema Video

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Freitag, 03.06.2022: Musikvideos Mai 2022



Hallo Leute!

Jetzt ist es also so weit, das Ende der "Zivilisation" ist gekommen! Für sage und schreibe gerade mal 9€ nen ganzen Monat durch ganz Deutschland gurken - "what could possibly go wrong?" ;-)
Mal sehen wie es dann hier so weiter geht. Wenn jetzt alle die nächsten 3 Monate auf Sylt verbringen, könnte es wohl etwas ruhiger werden. Haben die da überhaupt Internet? Ist ja vermutlich ein "Randgebiet" mit maximal DSL 1000 ^^. An den Bahnhöfen und im Zug gibt's ja eh keinen Empfang. Aber vielleicht tut uns so'n bisschen "digital detox" ja auch gut.
Also genießt die Deutschlandweiten Chaostage... :-D




Für unser "virtuelles Festival" ist auch im Mai wieder Einiges zusammen gekommen:

Autonomía "Alza Tu Voz" / "Insurrección" / "Pesadilla Electoral" [Programa Cabina Del Terror] 4:59
Hardcorepunk aus Lima (Peru). Ist auch weiter unten, in der "eigentlichen" Playlist, mit einem Video vertreten
Arterials Full Session | Sunsetter Sessions #20 8:15
Tabraklari // PELATAR LIVE 12:06
Alternative/Garage/Hardcorepunk aus Tangerang (ID)
LIVING WITH A BEAR - Full Session - BRIDGE CITY SESSIONS 13:50
Poppiger Indie-/Emopunk aus Seattle
Yard Act - Full Performance (Live on KEXP) 23:30 (15:55, danach Interview)
Pom Pom Squad - Full Performance (Live on KEXP) 20:04
Alternative-/Indie aus NY. Im Juni auf Tour mit sagenhaften zwei (!) Konzerten in Deutschland...
PIGS PIGS PIGS PIGS PIGS PIGS PIGS live in The K! Pit (tiny dive bar show) 32:20
Doom/Sludge/Stoner/Psych-Metal aus Newcastle der mmn. von der Attitüde her hier ebenfalls super reinpasst
Smile And Burn - Besser sein als jetzt - Musikfilm 35:04
Nicht wirklich ein Konzert, aber doch irgendwie "live" (und "bemerkenswert"): "Im November haben wir fürs neue Album für jeden Song ein Video aufgenommen, alles in einem Rutsch und im ersten Versuch. Alles inklusive Umbau, Verschnaufpause, Objektivwechsel und vierter Wand."
[hate5six] Drug Church - March 27, 2022 43:22
Nicht der beste Sound, aber anhörbar. Und über die Szene mit dem Mikro am Anfang kann ich mich jedes Mal wieder amüsieren :-D
DRRONES @ UGLY (SPB) — 30.04.2022 43:25
(Post?)Punk aus Yakutsk
Descendents - Live @ Coachella Valley Music & Arts Festival, USA, 04-13-2013 47:10
Könnte etwas lauter sein, aber hey...: Descendents Live!!! ;-)
[hate5six] Cursive - January 24, 2022 48:15
Wird offenbar Zeit dass die Postpunk/Emo/Indie/Alternative/Post-Hardcore-Institution nach 27 Jahren Bandgeschichte hier auch mal einen Platz findet. Schön dass hate5six hier nahezu perfekten Sound präsentieren kann!
The Weakerthans - Live in Berlin 2007 (FULL CONCERT) 50:47
Von den Weakerthans gibts afaik nicht allzu viele komplette Konzerte (und noch weniger in akzeptabler Qualität) - Danke Uli!
Wine Lips - Live At Lee's Palace (official) 55:48
Garagepunk aus Toronto
Tagada Jones - Zénith de Strasbourg - ARTE Concert 56:44
Fast so leise wie Rockpalast-Aufnahmen ^^
The Subways live | Crossroads Festival 2022 | Rockpalast 1:14:11


"Ab 18" (Ihr wisst ja bereits dass sich die youtube-Zensur durch Eingabe von "9x" (bzw. für eine Übersicht "pwn") vor youtube in der URL (und anschließendem Download/Stream) umgehen lässt):

九狼吽 CLOWN 人を殺す正義が在る!? JUSTICE TO KILL THE MAN
Hardcorepunk aus Japan. Anti-Kriegssongs/-videos sind jetzt offenbar immer erst ab 18...
Menschabstinenz – Das ist Menschabstinenz
Keine Ahnung warum dieses Video ab 18 ist. Aktuelle Arbeitshypothese: Matze hat das selbst so eingestellt um auch mal hier an derart prominenter Stelle gelistet zu werden ^^ . Aber verständlich, der "Fame" bei Pro7 (taff) gespielt zu werden reicht halt nicht aus... :-D
FUCK MONEY - HEART THROB
"Extreme Punk" aus Austin. Hier habe ich ebenfalls nicht die leiseste Ahnung vorvor genau unter-18-jährige "geschützt" werden sollen. Bunte Farben?


Bei BierschinkenTV (24/7 verfügbar) war im Mai irgendwie etwas weniger los. Naja, vielleicht war das "Experiment" dort auch alle Songs reinzunehmen die es nicht mit in die Playlist geschafft haben nicht die reizvollste Idee für Euch. Aber ok, dann gibt's dort halt ab jetzt wieder "nur" die größten Hits der letzten Monate... ;-)


Für Vorschläge, Lob, Kritik, Bestechungsangebote usw. nutzt am besten das Kontaktformular!

Dieses mal wurde übrigens kein Track irgendwo bewusst platziert, es ist also alles zumindest grob chronologisch geordnet.

Dann also wieder mal viel Spaß mit dem Punkrock-Musikvideo-Monatsrückblick, diesmal für den Mai 2022!

https://www.youtube.com/playlist?list=PLlnQ543VQj5E8QV7AmdV-an5fhBm7PNU3

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Donnerstag, 05.05.2022: Musikvideos April 2022



Hallo Leute!

Wir leben offenbar immer noch! Also geht's weiter mit unserer monatlichen Auswahl empfehlenswerter Musik(videos) von Indie bis Crust, von der Newcomer-Debütsingle bis zum x-ten Song "alter Hasen" - es sollte also auch diesmal für jede/n etwas dabei sein!

Heute mal lieber ohne große Worte über Weltpolitik oder Ähnliches, nicht dass noch schlechte Laune aufkommt ;-) .
Außerdem ist es doch auch immer wieder total entspannend dass/wenn diverse Grundsätzlichkeiten unter "Gleichgesinnten" gar nicht mehr groß erklärt werden müssen :-)

Für unser "virtuelles Festival" ist im April schon wieder ne ganze Menge zusammen gekommen:

WERK°STADT Sessions - Bad Assumption 10:23
Melodischer Hardcore aus Münster
WERK°STADT Sessions - Speck & Knochen 10:36
Die Band kennen ja eh alle bereits vom letzten Bierschinken Eats FZW ^^
Dirty Ass // PELATAR LIVE 12:22
"Garage punk trio straight from Tangerang - Indonesia"
SUMMER AND THE GIANTESS - WELLENBRECHER SESSION 13:19
New Wave? Gothic Rock? Indie? Alternative? Oder doch eher Noisepunk? Auf jeden Fall aus Hamburg - und sehr gut :-D
RAJAWALI INGKAR JANJI | DISTORE SOUND GVFI X STEAM QUEEN 13:47
Melodischer Hardcorepunk aus/von (?) Bali (Indonesien)
The Linda Lindas: Tiny Desk (Home) Concert 14:52
Diese Band benötigt wohl keine Vorstellung mehr :-D
[hate5six] Gel - March 11, 2022 16:01
Seltsam dass es hier noch nichts von den Hardcorepunks aus NJ zu finden gibt. Zum Glück hatte hate5six bei dieser Aufnahme ziemlich guten Sound ;-)
Rebellion Rose // PELATAR LIVE 17:15
Streetpunk aus Yogyakarta (Indonesien)
Rejected Kids // PELATAR LIVE 18:43
Melodischer Thrashcore aus Tangerang, Indonesien
Provoker on Audiotree Live (Full Session) 25:23
Melancholischer Postpunk aus LA
[hate5six] Koyo - March 11, 2022 26:55
Long Island Hardcore
Mr Fartface @ Eristic Session #3 (Playlist mit allen Teilen) 9:23 + 12:26 + 14:57 = 36:46
"PUNK ROCK BAND WITH A TOUCH OF POWERPOP FROM BRUSSELS, BELGIUM"
Jaya The Cat live | Summerjam Festival 2016 | Rockpalast 1:05:35
Rockpalast-typisch ausgepegelt wie in den 1970'ern, aber für so'n ganzes Konzert kann mensch ja mal die Lautstärkeregler hochziehen
Beatsteaks LIVE Woodstock Festiwal 2005 1:07:30
Nicht sofort verzweifeln, der Sound wird nach und nach besser ^^
Garlic Kings — live 12.02.2022 MOD club 1:45:32
Russischer Folkpunk, macht vermutlich noch mehr Spaß wenn mensch auch die Texte verstehen kann :-D


"Ab 18" (Ihr wisst ja bereits dass sich die youtube-Zensur durch Eingabe von "9x" (bzw. für eine Übersicht "pwn") vor youtube in der URL (und anschließendem Download) umgehen lässt):

Pussy Riot feat. Slayyyter - HATEFUCK (Triggerwarnungen sind neuesten Erkenntnissen zufolge zwar wohl eher "nicht hilfreich" bzw. teilweise sogar schädlich, aber ich versuche es dennoch mal mit "Femdom" und "Kastrationsandeutungen" - also wohl nichts womit Menschen "von hier" nicht umgehen können sollten)

Bei BierschinkenTV (24/7 verfügbar) schauen ja offenbar immer häufiger Menschen rein um sich mit Musikvideos berieseln zu lassen und ggf. mit anderen Menschen währenddessen zu chatten! Sehr schön! Da mir diesen Monat die Endauswahl noch mal schwerer gefallen ist als sonst schon immer (an der Stelle mal ein pauschales "Sorry" an Alle die nicht mit reingekommen sind! Ich versuche hier auch immer ein gewisses Maß an Abwechslung reinzubringen, also klappt's dann vielleicht beim nächsten Mal...!) startet jetzt übrigens ein "Versuch": dort laufen alle (!) Videos, die in diesem Monat zur Auswahl standen (im Shuffle) - da könnt ihr also noch mal Mehr entdecken!

Für Vorschläge, Lob, Kritik, Bestechungsangebote usw. nutzt am besten das Kontaktformular!

Zu guter Letzt noch der Hinweis dass es aktuell im Fediverse, aus vermutlich bekannten Gründen, immer "voller" wird (auch wenn der Anlass eher Unsinn ist: wenn Menschen aus den falschen Gründen das Richtige tun ist es ja unterm Strich auch okay ^^). Nicht nur ich bin am Start, sondern mittlerweile auch das Punkrockers Radio und viele weitere gute Menschen, Initiativen (FFF, XR, Ende Gelände uvm...), Clubs, Bands usw., usf... - kommt gerne mal aus eurem goldenen Vogelkäfig (oder von den sonstigen unsozialen Netzwerken) und schaut euch um!

Intro und Outro wurden diesmal aus "dramaturgischen Gründen" bewusst gesetzt (ihr werdet vermutlich merken warum genau ;-) ), ansonsten ist alles, wie üblich, zumindest grob chronologisch geordnet.


Dann also wieder mal viel Spaß mit dem besten Punkrock-Musikvideo-Monatsrückblick dieses Universums (allerdings kenne ich auch nur diesen ^^), für den April 2022!

https://www.youtube.com/playlist?list=PLlnQ543VQj5GG5ZuTfMU5EGYePOOi64Xf

[...hier geht's weiter]
Mehr zu: Video
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Donnerstag, 07.04.2022: Musikvideos März 2022



Hallo Leute!


Na sowas, die Apokalypsen lassen noch auf sich warten (warum sollte auch nur eine Mögliche drohen ^^?!?). Dann machen wir wohl einfach weiter so lange es geht... ;-)
Wir brauchen ja hier und da auch mal etwas Ablenkung vom Doomscrolling, nicht dass wir noch zu Zeugen Jehovas mutieren ;-p
Mit depressiver Antriebslosigkeit ist ja schließlich auch keinem Menschen geholfen. Gut dass wir (nicht nur) musikalisch die Möglichkeit haben diese Emotionen u.a. in Wut "umzuwandeln".


Möglicherweise ist die Liste dieses Monats dadurch im Durchschnitt etwas "härter" als sonst ausgefallen. Ich tu mich ja eh schon immer schwer mit "Balladen", aber momentan ist mir ja so überhaupt nicht nach "Gejammer" ;-). Aber ich denke die Auswahl ist dennoch wieder ziemlich ausgeglichen/vielfältig geworden, so dass für jede*n etwas dabei sein sollte.


Dann also mal los:


Für unser "virtuelles Festival" ist im März wieder Einiges zusammen gekommen:
FERAL KIDS - Live at Buduzi (Nasty Cut Sessions) 8:25
Bittter - The Lurup Session 9:57
NOOGY - Full Session - BRIDGE CITY SESSIONS 11:53
illuminati hotties - Full Performance (Live on KEXP) 26:35 (nur 4 Songs, bis ca 16:30, danach Interview)
Die! Die! Die! (THIS IS NOT AN ISLAND ANYMORE / VANISH SESSION) 18:06
Chubby And The Gang live in The K! Pit (tiny dive bar show) 18:46
Tiny Desk Meets SXSW: Yard Act 18:56
Yard Act live at Paste Studio on the Road: Austin 27:19
OFFSTAGE - City Kids Feel The Beat 56:13
THE HAWKINS - LIVE IN A BOX (Online concert) 1:12:15 (Abzüglich ca. 17 Min "Intro")
Drens LIVESTREAM | Rockpalast | Crossroads 2022 1:16:05
The Subways LIVESTREAM | Rockpalast | Crossroads 2022 1:22:20
Das Blanke Extrem Release Show "Unheimlich Nette Leute" 20.11.21 Slow Club Freiburg 1:41:25 Wäre wegen des "mäßigen" Sounds fast rausgeflogen - aber halt nur "fast" ;-)
FOO FIGHTERS - Live at Lollapalooza [March 20th, 2022] - In Loving Memory of Oliver Taylor Hawkins 2:11:58 Der letzte Auftritt. Vielleicht makaber. Vielleicht ein historisches Dokument. Vielleicht Egal. Entscheide selbst!




"Ab 18" (Stammleser*innen wissen ja bereits dass die youtube-Zensur sich durch Eingabe von "9x" (bzw. für eine Übersicht "pwn") vor youtube in der URL (und anschließendem Download) umgehen lässt (teilweise kann auch direkt gestreamt werden) - schließlich wird kein Mensch mit Verstand seinen Perso zu Google schicken um sich noch detaillierter Überwachen, Analysieren und Manipulieren zu lassen ;-) - alles natürlich auf eigene Gefahr/Verantwortung, sollten irgendwelche Trigger aktiviert werden seid ihr selbst "schuld". Daher gibt es auch keine direkte Verlinkung auf die oben genannten Dienste):
Don't give up the Fight (DIY-Multi-Band-Song for Myanmar) "Die befreundeten Bands Absolut Lächerlich, Rotten Future, Attituide Chaos, Sabot Noir und [sic!] haben einen Song in Solidarität für die Menschen vor Ort geschrieben und aufgenommen. Mit diesem Song und weiteren einzelnen Liedern der Bands wollen wir Spenden sammeln und damit „Food not Bombs“ in Myanmar unterstützen!"


The Boxers - Impyerno with Cha Esquila and Dave Usi of The Prolets "Philippines-based hardcore punk band The Boxers may have ended back in 2018, but that doesn’t mean their music and lyrics aren’t still applicable today. The band has just released a timely music video consisting of stark images of some gruesome events that have taken place in the Philippines these past few years under the Duterte regime"




Bei BierschinkenTV (24/7 verfügbar) schauen ja scheinbar immer häufiger Menschen rein um sich mit Musikvideos berieseln zu lassen und ggf. mit anderen Menschen währenddessen zu chatten! Sehr schön! Nur das Chatten könnte mmn. noch etwas mehr genutzt werden ;-)


Für Vorschläge, Lob, Kritik usw. nutzt am besten das Kontaktformular!


Ich konnte mich diesmal übrigens nicht zwischen mehreren Intro/Outro-Kandidaten entscheiden. daher ist alles wie immer relativ chronologisch sortiert. Aber wie ich Euch kenne wird ja eh jeder einzelne Track mit maximaler Aufmerksamkeit beschenkt :-D


Jetzt aber wieder mal viel Spaß mit dem besten Punkrock-Musikvideo-Monatsrückblick dieses Universums (allerdings kenne ich auch nur diesen ^^), für den März 2022!

https://www.youtube.com/playlist?list=PLlnQ543VQj5Hzl4JjhuISc2KKY0R42B3s

[...hier geht's weiter]
Mehr zu: Video
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Donnerstag, 03.03.2022: Musikvideos Februar 2022



Hallo Leute!

Mannometer, da versuchste dich gaaanz langsam mal wieder an sowas wie ein "normales Leben" heranzutasten, besorgst z.B. diverse Konzertkarten und *zack* steht so ein Psychopath mit dem dritten Weltkrieg vor der Tür...!

Naja, dann kam auch noch erschwerend hinzu, dass in diesem Monat dieses "richtige Leben" (vor allem der mit Abstand größte Ressourcenfresser "Lohnarbeit") ebenfalls viel zu viel der Aufmerksamkeit und Zeit für "die wirklich wichtigen Dinge ^^" weggefressen hat.

Aber so eine Deadline im Nacken kann dann zum Glück doch "helfen", die Kurve noch irgendwie zu kriegen - zumindest wenn es um etwas geht, was einem Spaß macht und was ja generell überhaupt erst aus einer Art "Selbsttherapie"-Gedanken heraus entstanden ist :-D

Dennoch sei an dieser Stelle noch mal dran erinnert dass das hier auch "nur" ein reines Hobbyprojekt ist, was meist mit sehr heißer Nadel gestrickt wird (diese Übersicht soll ja schließlich dann auch möglichst zeitnah nach dem Ende des Monats raus, da hast'e halt eigentlich gerade mal zu Ende "gesichtet" ;-) ). Natürlich rutscht mir ständig was durch, sei es in die Richtung dass etwas Wichtiges nicht mit reingenommen wurde, oder dass mal was mit reingerutscht ist das sich dann nach näherer Betrachtung (entgegen der ersten Interpretation) doch eher so gar nicht für diese Playlist hier eignet. Und dieses Mal war das mit der "Konzentration" halt noch mal extra schwierig...
Und dann sind die Geschmäcker ja auch noch (teilweise sehr) verschieden. Aber ich denke es ist auch dieses Mal gelungen, eine recht ausgeglichene Mischung aus etablierten Bands und Newcomern "für die ganze Familie" (bzw. "für jede*n was dabei") zusammen zu stellen.

Insofern noch mal der Aufruf an alle, gerne mitzumachen! Wenn euch irgendwas über den Weg läuft was mit rein sollte (gerne auch schon mit ein paar Sätzen dazu) oder sonst irgendwas auffällt, ihr einfach nur meckern (oder gar loben ^^) wollt: nutzt am besten das Kontaktformular! Und wenn irgendwas aus dem letzten Monat "fehlt", nutzt auch gerne die Kommentarfunktion unter dem Artikel.

"Konzertmäßig" war es im Februar relativ "dünn", aber vielleicht ist auch nur Vieles an mir vorbei gegangen?!?:
Descendents go Acoustic! | Taylor Guitars Soundcheck 11:54 (3 Songs mit Interviews dazwischen)
ZEST - Full Session - BRIDGE CITY SESSIONS 11:39
THE OVERJOYED - Live at Buduzi (Nasty Cut Sessions) 12:51
Neonschwarz - Morgengrauen Releasestream (live aus dem Gängeviertel) 55:01, aber davon nur knapp 20 Minuten Musik, ansonsten "Gerede"
Gustaf on Audiotree Live (Full Session) 35:36
Code Orange - "Back Inside The Glass" Livestream (FULL CONCERT) 47:06
New Model Army live | Rockpalast | Bizarre Festival 2001 1:07:58
New Model Army live | Rockpalast | Bizarre Festival 1996 1:12:58

Und auch wenn der Andrang bisher "überschaubar" ist, BierschinkenTV ist auch weiterhin 24/7 verfügbar, um sich mit Musikvideos berieseln zu lassen und ggf. mit anderen Menschen währenddessen zu chatten!

Jetzt aber erst mal viel Spaß mit der Bierschinken-Musikvideo-Playlist für den Februar 2022!

https://www.youtube.com/playlist?list=PLlnQ543VQj5FiMt7xsYL7XFKXkA-CHqkP

[...hier geht's weiter]
Mehr zu: Video
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Donnerstag, 03.02.2022: Musikvideos Januar 2022



Hallo Leute!


Und schon wieder ist ein Monat rum! Fazit: Die Welt ist immer noch am Arsch, die Menschen sind noch ein Stück bekloppter geworden - da wird's doch Zeit für eine weitere prall gefüllte "Tüte Musik", mit der wir uns zumindest ein bisschen davon ablenken können...


Legen wir mal direkt los mit dem "virtuellen Festival" (auch wenn bei "Redaktionsschluss" alles noch online war, kann sich das leider schnell ändern - darauf haben wir natürlich absolut keinen Einfluss):
THE RAGING NATHANS - Full Session - BRIDGE CITY SESSIONS 10:30
Drinking Boys And Girls Choir - Full Performance (Live on KEXP at Home) 11:00
The Hellflowers - Pandemic Live Performance 14:20
Thick live at Paste Studio on the Road: NYC 16:27
Turnstile: Tiny Desk (Home) Concert 17:19
W.A.B. - The Rehearsal Sessions (Los Directos de los Eternos) 21:26
Deaf Club - Productive Disruption LP (Live performance video) 25:41 (weitere Session: Deaf Club - Halfway Home Session 8:32)
Buggin on Audiotree Live (Full Session) 26:04
GaiWaEr - RIFFFEST 视频制作BTO 音频制作ROADWILD 29:57
Bummer Camp live at Paste Studio on the Road: NYC 31:15
Foxtails on Audiotree Live (Full Session) 36:06 (mit zwei Interview-"Unterbrechungen")
Tocotronic - Nie Wieder Krieg Livestream | ReBoot Live 54:13
Shame (live) - ARTE Concert Festival 2021 1:06:20
NOFX live | Rockpalast | Highfield Festival 2016 1:07:15 (Weiteres Konzert: NOFX live | Rockpalast | Serengeti Festival 2014 29:22 - irritierend dass das Set hier so kurz ist. War der Slot wirklich so klein, oder haben die Rockpalast-Leute von den üblichen 60-70 Minuten hier einfach mal das ganze Gelaber zwischen den Songs rausgeschnitten?)


Und noch mal ganz Special (bzw. "Meta"): "Das virtuelle Festival im virtuellen Festival" ;-) :
Stinkeflossenfestival 2021 Online Edition: Day 1; Lektion:Hammer und Irritator
Stinkeflossenfestival 2021 Online Edition Day 2; Vostok Import und DysRaised




Möglicherweise auch für Manche interessant:
SONDASCHULE - Unbesiegbar - Der Film jetzt auch "in einem Rutsch" anschaubar




Und zum Schluss noch ein kleiner Exkurs ins Thema "Digitale Selbstverteidigung":


Nun ist mir endgültig der Kragen geplatzt was das Thema "Zensur bei youtube unter Vorwand des Jugendschutzes" betrifft. Vor allem das Detail, dass Google eine Ausweiskopie verlangt, nur dafür dass Menschen sich überhaupt frei entscheiden können, ob sie Dies oder Jenes anschauen möchten (am Ende geht es, von irrwitzigen Gerichtsentscheidungen abgesehen, doch nur darum noch genauere Profile von euch erstellen zu können. Eure Daten ja sind schließlich quasi das Einzige womit die Geld verdienen)...


Es ist natürlich eine Grauzone und etwas unkomfortabler, da es nur über den Umweg des Herunterladens geht. Und damit kein Mensch behaupten kann, versehentlich oder gar durch unsere Schuld "geschädigt" worden zu sein, werde ich es auch nicht direkt verlinken. Ihr müsst schon selbst und auf eigene Verantwortung "9x" (bzw. für eine Übersicht "pwn") vor youtube in die URL tippen ;-)
Mal sehen wie lange diese Option so funktionieren wird, aber möglicherweise gibt es dann zukünftig regelmäßig eine "Ab18"-Sektion hier, wir werden sehen...


Jedenfalls ging es im konkreten Fall um dieses Video hier:
Der Butterwegge - Wann is gut? Ok, es ist nicht "schön", aber nach diesen Maßstäben müsste ja jede Nachrichtensendung auf youtube ab 18 sein (schließlich sind die gezeigten Bilder aus Nachrichtensendungen bzw. dort gezeigt worden)! Für mich jedenfalls eines der wichtigsten Videos die im Januar veröffentlicht wurden.


Ebenfalls betroffen:
Punk In Drublic Documentary Keine Ahnung was genau es hier zu bemängeln gibt. Vermutlich ist irgendwo Fat Mike's Pillemann zu sehen, oder irgend so ein Schwachfug...


Soo, genug "Aufgeregt" (zumindest für diesen Monat ^^)!




Achja, es fehlt noch der Hinweis, dass Vorschläge für diese monatliche Playlist weiterhin am besten über das Kontaktformular eingereicht werden sollten. Sowie dass Menschen die sich (evtl. aufgrund der in letzter Zeit immer häufigeren Berichte darüber) mal mit dem Fediverse beschäftigen möchten, gerne mein Profil als Anlaufstelle/Startpunkt benutzen dürfen.


Und auch wenn der Andrang bisher "überschaubar" ist, BierschinkenTV ist auch weiterhin 24/7 verfügbar, um sich mit Musikvideos berieseln zu lassen und ggf. mit anderen Menschen währenddessen zu chatten!


Jetzt aber erst mal viel Spaß mit der Bierschinken-Musikvideo-Playlist für den Januar 2022!

https://www.youtube.com/playlist?list=PLlnQ543VQj5EnGaTmBnWYE0YKh4zpOkDb

[...hier geht's weiter]
Mehr zu: Video
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Samstag, 29.01.2022: Songpremiere: Dead Years



Wir dürfen euch mal wieder ein bisschen Musik präsentieren! Exklusiv hier der Song "A Dead Truth" vom kommenden Album der Dead Years.

Wie gut Dead Years sind, davon konnten wir uns zum Beispiel vergangenen Sommer überzeugen, als sie uns beim Sommer am U besuchten und direkt anfixten.
Herrlich melodieverliebter Punkrock von Leuten, die auch mal in Bands wie Ruins, Pointed, Mayak, Gloom Sleeper, Patsy O'Hara und Shoyu Squad unterwegs waren und sind. "A Dead Truth" wird der letzte Song auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum sein und hier könnt ihr euch das Ding reinziehen:
[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Donnerstag, 06.01.2022: Musikvideos Dezember 2021



Hallo Leute!

Hier die Musikvideo-Zusammenfassung des Dezembers 2021!

Alles etwas "hektischer" als sonst zusammengestellt, Urlaub braucht ja schließlich auch seine Zeit ^^
Daher diesmal ohne viele (Vor)Worte...!
[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen



Hi Leute!

Erst mal vorab: es war eigentlich gar nicht geplant, eine spezielle Weihnachts-Playlist zu machen. Aber irgendwie kam Eins zum Andern (an dieser Stelle Grüße an Bogdan ;-) ), u.a. habe ich realisiert, dass ich ja schon vor 2 Jahren mal mit sowas angefangen hatte, und dann fing ich einfach mal an "auf die Schnelle" zusammen zu sammeln was mir seitdem noch so zu diesem Thema so unterkam, und dann hat DieNau noch einiges rausgesucht (thx!) und plötzlich war so viel zusammen dass es jetzt auch schon wieder schade wäre das *nicht* einfach rauszuhauen... :-D !

Wie immer: gerne shuffeln, da Youtube selbst das nicht vernünftig hinbekommt - dann besser http://www.playlist-randomizer.com o.ä. nutzen!

Außerdem ist dies auch ein guter Aufhänger für noch ein anderes Thema, welches wir auf jeden Fall angehen wollten:

Es ist ja aktuell (auch) die Zeit der persönlichen Krisen usw., und deshalb möchten wir euch eine Anlaufstelle anbieten wo ihr als Alternative zum "einsam sein", "sich schlecht fühlen", "im Selbstmitleid versinken" o.ä. ab sofort mit anderen gemeinsam Mukke hören (und sehen ^^) und dabei miteinander chatten könnt. Aber natürlich sind auch alle, die "einfach so" virtuelle Gesellschaft gebrauchen können, willkommen!
Und so wurde nun also BierschinkenTV https://punkz.one/bstv "geboren". Dort läuft ein endlos scheinender Mix aus allen bisherigen erschienenen Bierschinken-Playlists (auch die älteren Jahrgangs), und noch ein bisschen mehr. Allerdings Weihnachtsliederfrei, zumindest bisher ;-) .
Dort ist alles anonym und ohne Anmeldung o.ä., nur für den Chat muss man sich natürlich einen Nicknamen ausdenken. Das wird jetzt erst mal 24/7 durchlaufen. Ursprünglich war mal angedacht "bis Neujahr", aber jetzt wo der Omikron-Tsunami anläuft, vielleicht doch eher "bis auf Weiteres"?!? Kommt aber natürlich auch mit drauf an, wie es so angenommen wird usw.

Auch wenn wir immer mal wieder ein Auge drauf haben werden, kann das naturgemäß gar nicht 24/7 "moderiert" werden. Aber da die Menschen hier erfahrungsgemäß auch gar keinen Bock auf negative Karma-Punkte haben, fühlen wir uns ziemlich sicher, dass dort schon niemand "Scheiße bauen" wird.

Dann kommt mal alle möglichst gut und gesund ins nächste Jahr!

[...hier geht's weiter]
Mehr zu: Video
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Montag, 13.12.2021: 13.12. Playlist



Hi Leute!

Ich war mir zunächst unsicher, ob wir hierzu einen Disclaimer brauchen. Aber da ich davon ausgehe, dass dies hier eh nur "erwachsene", denkfähige und vernunftbegabte Menschen aufrufen, erschien mir das dann doch unnötig. Und selbst wenn es Einen gäbe: Haters gonna Hate... ;-)

Diesmal wurde diese Playlist übrigens durch gesammelte Vorschläge mehrerer Menschen überhaupt erst möglich gemacht! Es war zwar eine noch recht überschaubare Runde, aber es hat sich schon sehr gelohnt! Deshalb scheint es mir sinnvoll, diese Kollaboration jetzt auf ein "nächstes Level" zu heben und euch einfach mal ALLE für nächstes Jahr aufzurufen, weitere Songideen zum Thema zusammenzutragen, damit wir dann wieder so eine tolle Playlist genießen können (und irgendwann haben wir dann hoffentlich sogar die ursprünglich "geplanten" 1312 Songs zusammen ;-p ).

Da es sich recht gut bewährt hat, dies in einem öffentlichen/anonymen Pad zu machen, bleiben wir doch am besten dabei. Ich habe hier mal etwas vorbereitet: https://cryptpad.freinetz.ch/pad/#/2/pad/edit/3IbJuKzj+kqYaW43wVTty+HJ

Und damit wir bis zum nächsten Mal nicht ein ganzes Jahr warten müssen schlage ich vor ab jetzt (auch) zum Thema "1. Mai (Arbeit (ist Scheiße)/Revolution)" Titel zu sammeln: https://cryptpad.freinetz.ch/pad/#/2/pad/edit/xbeShVW-z0TzogKlnvep7dFi/

Ich komme immer nur phasenweise dazu, mir zu sowas Gedanken zu machen, und trage hier und da auch spontan was ein, wenn ich etwas ich höre und es mir passend erscheint. Und ich denke, das wird allen so gehen. Daher der recht große zeitliche Vorlauf. Mal sehen, was dabei rauskommt. Aus meiner bisherigen Erfahrung heraus: vermutlich Großartiges :-D

Jetzt aber erst mal viel Spaß mit der Playlist zum 13.12.2021:
[...hier geht's weiter]
Mehr zu: Video
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen
Donnerstag, 02.12.2021: Musikvideos November 2021



Hi Leute!


Also ich könnte ja..., aber dann ich hab mir gedacht, hier soll es dann doch lieber darum gehen, uns zumindest mal ein bisschen von dem ganzen, irgendwie täglich immer irrer werdenden, Wahnsinn da draußen abzulenken. Insofern hab ich dann stattdessen lieber noch ein paar Sachen zusätzlich rausgesucht, für die in der üblichen Playlist nicht der richtige Platz ist.


Fangen wir mal an mit:
LÜT - The Mersmak Story "Our most ambitious music video ever. Enjoy almost 18 minutes of LÜT being LÜT to our favorite songs from the Mersmak album! Welcome to our universe."


Und dann gab es in diesem Monat so einige interessante Konzert-/Sessionaufzeichnungen. Sieht ja leider so aus, als bräuchten wir für die kommenden Monate wieder Ersatz für "echte" Konzerte. Ich habe mir mal den Spaß gegönnt, eine Auswahl der interessantesten Sachen des letzten Monats so ungefähr wie bei einem (virtuellen) Festival-Lineup zu sortieren :-D :


THE ERICSONS (STUDIO LIVE)
RAUCHEN - WELLENBRECHER SESSION
POOLSIDE LEPER SOCIETY - Full Session - BRIDGE CITY SESSIONS
Tarrkam // PELATAR LIVE
Militarie Gun on Audiotree Live (Full Session)
SHIRLEY HOLMES live | Rockpalast | 2021
[hate5six] Angel Du$t - October 29, 2021
Trixsi live | Rockpalast | 2021
Sondaschule - Live im Altenberg (Sondaschule Adventskalender 1/4)
[hate5six] Turnstile: "Glow On" Record Release, a hate5six concert film (September 16, 2021)


Falls noch mehr Bedarf an Ablenkung besteht, mein "öffentliches Notizbuch" ("Blog" kann man das ja nicht wirklich nennen ^^) hat noch das eine oder andere mehr zu bieten. Und im Fediverse geht's auch mal spontaner, mit aktuellen Tipps usw.


Video-Vorschläge/Anmerkungen usw. schickt ihr am besten weiterhin über das Kontaktformular


Jetzt aber erstmal viel Spaß mit der üblichen Auswahl von 77 Songs aus dem November 2021:


https://www.youtube.com/playlist?list=PLlnQ543VQj5FKvofFJ13eLxwTprrjAg0O

[...hier geht's weiter]
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 - Archiv
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz