Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
V.A.:
Aggropunk Vol. 4 - Harte Zeiten
Die Aggressive Punk Produktion haut nach einigen Jahren Abstinenz endlich ihren vierten Sampler heraus. Mit "Harte Zeiten" ist das gute Stück am Zahn der Zeit und beinhaltet wieder altbekannte Künstler, aber auch Beiträge die mir kein Begriff sind.

Sampler: Das Zusammentreffen diverser Künstler die sich mit einem Lied vorstellen, gebündelt auf einer CD, Vinyl oder Ordner!
Klingt geil?! Warum gibt es dann nur noch so wenige?
Ich hatte schon etwas Sorge, dass sich die AggroPUNX ein Loch neben den Schlachtrufen, Deutschpunkinvasionen oder Deutschpunkgewittern geschaufelt haben. Umso größer die Freude, als ich von der Ankündigung von Kommendem gehört habe.

Mit 28 Songs wird hier keine Sekunde Spielzeit verschenkt. Wie gewohnt rappelt es hier ordentlich im Karton.
Interessant kommt die Spanische Version von Rawside mit ihrem Cover von VKJ: Killer. Musste ich als erstes anspielen.
Als nächstes Toxoplasma Alter - "Nahtot 2.0" geile Scheiße. Da freue ich mich schon auf Neues.
Frustkiller mit dem Song zu ihrem neuen aktuellem Album "Treibgut"- ja... gefällt. Platte wird bestellt.
Kotzreiz - "nix zu verlieren", die größte Flaute auf dem Sampler. Nix zu verlieren? Wenn es nach mir geht, hätte die Band hier durch einen Newcomer ersetzt werden können. Mit ihrem Song ist der Bandname Programm... BÄÄHHH ich kotz gleich!!!
Slime? Musste dass wirklich sein? Naja, den Song kennt man und gut ist er auch.
Ganz großes Kino Oi!Genz mit "keine Chance", Idiotensalz mit "Du bist hässlich wenn du weinst", aber auch Rasta Knast mit "39 Grad".

Auch mit diesem Sampler beweisen die Aggropunx Geschmack und halten was ihnen nachgesagt wird: "eines der definitiv besten neuen Deutschpunk-Compilations"!
Gut, sehen wir davon ab dass die Konkurrenz eher verhalten ist, aber ja, man weiß was man bekommt bei diesem Sampler und das macht ihn einzigartig.

Fakt ist; hier kommt in ca. 77 min die Creme de la Creme des Deutschen Punkrocks auf euch zu.
Präsentiert wird das Ganze in einem schwarzgelben Digipak mit Posterbooklet.

Bierschinkensternchensuppe: 9/10
Keule 03/2019
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
V.A. - Aggropunk Vol. 4 - Harte Zeiten

Stil: Deutschpunk
VÖ: 01.03.2019, CD, Aggressive Punk Produktionen (Link)


Tracklist:
01. Toxoplasma - Nahtot 2.0
02. Alarmsignal - Rapide bergab
03. Kotzreiz - Nix zu verliern
04. Dritte Wahl - Der Feind des Guten
05. Missstand - Friede, Freude, Fremdenfeindlichkeit
06. Keim-X-Zelle feat. Kotzreiz - Schöne neue deutsche Welt
07. Popperklopper - Blindflug
08. Terrorgruppe - Blutbürger
09. Rasta Knast - 39 Grad
10. Slime - BGS GSG (Live)
11. Frustkiller - Treibgut
12. Arrested Denial - Ich hab beschlossen euch zu hassen
13. LAK - Mit Joe Strummer an der Bar
14. Radio Havanna - Anti Alles
15. Val Sinestra - Frieda und die Bomben
16. Fahnenflucht - Hoffnung
17. Hass - Tote Fische
18. Oi!Genz - Keine Chance
19. Pestpocken - Treibsand
20. Rawside - Killer (Spanische Version)
21. 9/11 Youth feat. Absoluth - Reclaim (Radical Edit)
22. Scheisse Minnelli - Hallo Werner
23. Acht Eimer Hühnerherzen - Sonntagslied
24. Die Skeptiker - Entschuldigung
25. The Toten Crackhuren Im Kofferraum (TCHIK) - Crackhurensöhne
26. Idiotsalz - Du bist so hässlich, wenn du weinst!
27. Die Shitlers - Fatwreck Epitaph
28. 100blumen feat. Pyro One - Drunkard

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Chaxda

24.11.2019 16:26
Da steht es wieder. Leider gibt es immer weniger Punk-Sampler
Weiß jemand von neuen Projekten die gerade am Start sind?? Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz