Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Hanzdampf:
EP01

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 16/20 - nächster Teil>>

Weiter geht's im Review-Marathon. Zur Abwechslungs, wir haben ja noch einen Gedichtband hier rumfliegen, gibt es eine spontane Gedichtstunde mit Fö. Paula liest anstatt "Interim" lieber "Untenrum" auf dem Cover und will das direkt als Gedichtband herausbringen. Thrun läuft vor Schreck das Bier aus. Zwen geht nochmal Rand holen. Kommen wir zu "Hanzdampf".

 

Fö: Hat sich auch letztes Jahr bei Bakraufarfita beworben, haben wir auch nicht genommen

Schlossi: Dann muss es ja richtig schlecht sein

tobias dressler: Hanzdampf, Harry Gump, das ist doch ein und dieselbe Person. Bin ich mir sicher.

Zwen: No Dampf, no Fun

Körne-Ultras: Kettensäge!!!!

Körne-Ultras: Kettenfett!!

Zwen: Laaaaaaaaaangweilig

Propeller-Thrun: "Wenn du wenig zu sagen hast, dann sei doch einfach mal still." Ja, naja. Dennoch hab ich da jetzt noch viel schlimmeres Betroffenheitsgeseier erwartet. Oder singt er "eh nichts zu sagen hast"?

Fö: Gute Info im Pressetext: Niemand wollte mit ihm Musik machen, also hat er's alleine aufgenommen

schlossi: klingt besser, als das, was ich neulich von Bakraufarfita rezensieren musste.

Fö: du meinst, wir hätten ihn signen sollen?

schlossi: definitiv

paula_prachtkind: Schon wieder jemand aus Köln.

Faf: Find ich ganz gut eigentlich

paula_prachtkind: Ein Solo-Projekt.

Yanik: Tu ich mich schwer mit... Vor 10 Jahren wäre das bestimmt ganz cool gewesen, aber jetzt klingt das wie 100 andere Bands

spiele Hanzdampf - keine angst

Yanik: Aber schlecht ist es dennoch nicht

Zwen: Vielleicht sollte man Menschen aus dem Rheingebiet das Bandgründen erstmal verbieten, damit der Weg für neue Talente aus dem Sauerland frei wird.

Propeller-Thrun: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_sauerl%C3%A4ndischer_Pers%C3%B6nlichkeiten Das Sauerland hat bereits genug Talente!

Fö: Ich finds gar nicht so schlimm. Fehlen die Highlights, aber insgesamt relativ unpeinlich

Yanik: Ja genau das

schlossi: @Fö was war der Grund für eure Absage?

Faf: Vielleicht dass er ein bisschen zu sehr nach Annenmaykantereit klingt?

Fö: "Vielen Dank nochmal für deine Bewerbung, aber leider müssen wir dir/euch für dieses Release eine Absage erteilen. Aber vielleicht willst du es ja beim nächsten Release nochmal mit uns versuchen. Grüße"

Propeller-Thrun: Ihr seid so scheiße wie jede Firma, die meine Bewerbungen abgelehnt hat, Fö!

schlossi: ihr schreibt echt Absagen???

Propeller-Thrun: Aber ansonsten ganz ok, nur nicht meine Tasse Tee.

Zwen: Wenn Udo Lindenberg ein Millennial wäre, würde er solche Musik machen.

paula_prachtkind: Naja, also ich glaub ich bin noch aggro von der letzten Band. Ist schon ganz ok.

spiele Hanzdampf - zwischenspiel

Faf: Ach so hier in meinem Bierdusel find ich das doch ganz schön. Weiß nichtmal wieso

Kadda: Grönemeyer!

Yanik: Oh, den Annenmaykantereit-Vergleich find ich jetzt aber zu fies für den

Faf: Jetzt in dem Song zum Beispiel gar nicht. Aber grad war da iwie der Vibe.

Yanik: Ich find es hat irgendwie was von Findus

Zwen: Meint ihr die Hardcore-Bands wissen, was Ehrlichkeit und wahre Liebe ist?

Faf: ausschließlich Hardcore-Bands wissen was Ehrlichkeit ist! Bei Liebe bin ich mir nicht sicher

spiele Hanzdampf - dämonen

Coco: Schöne Gitarre!

Fö: so wie er jetzt singt, könnte er auch in ne Oi-Band einsteigen

Faf: Musikalisch wirklich gut umgesetzt.

schlossi: die Musik ist okay, der Gesang nervt. Hab heute schon deutlich Schlimmeres gehört.

paula_prachtkind: Ist euch aufgefallen, dass das Cover mehr Hellpetrol-Anteile hat als HELLPETROL selber?

Faf: vielleicht hat er auch in Leichlingen aufgenommen

Propeller-Thrun: Reni wie findest du das? Du kennst dich ja auch mit MUSIK aus

Reni: OMG, ICH KENNE IHN AUS SIEGEN

Fö: Gib Background-Infos, Reni!

Faf: Der produziert die ganze Zeit so n schönen Teppich. Das find ich gut.

paula_prachtkind: Teppich. So auf der Party noch drei Leute, besoffen, aufm Tisch pennend und im Hintergrund läuft diese Musik und man sucht noch irgendwo Kippen...

Saufen auf dem sofa: Was ist schlimmer als verlieren...?!

Fö: Wer auch immer diesen Verlieren-Spruch ernsthaft verwendet, soll sich bitte nie mehr über uninspirierte Texte aufregen

Yanik: Siegen, der Ort wo Baumärkte zum sterben hingehen

Zwen: Sie singen wenigstens nichts von Inside Jobs, aber die Motive sind halt schon nervig ausgelutscht.

Propeller-Thrun: 4:27 ist aber auch ne freche Songlänge, dafür fehlt mir die Aufmerksamkeitsspanne

Reni: Das ist echt krass. Unglaublich. ich weiß nicht was ich sagen soll. ich komme grad echt nicht klar :D

 

Die Diskussion wird anschließend etwas fahrig. Renate ist total starstruck und tief verbandelt in der Siegener Musikszene, glänzt jetzt vor allem mit tollen Insiderinformationen, die außer von Zwen wenig Feedback erhalten. Die anschließende Diskussion über Diabolos (Doppelkegelhalbschalen und das typische Utensil zur Slackline) verläuft auch schnell im Sande. Aber Musik haben wir ja auch noch...

<<vorheriger Teil - Teil 16/20 - nächster Teil>>

Redaktion 01/2021
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Hanzdampf
Musikstil: Indie, Alternative
Herkunft: Köln
Homepage: https://www.facebook.com/do.cammilleri/
Hanzdampf - EP01

Stil: Indie, Alternative
VÖ: 2020, CD


Tracklist:

01. eule
02. keine angst
03. zwischenspiel
04. dämonen
05. endlich du
06. raus


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz