Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Freitag, 13.11.2020: Bierschinken-Podcast 6
Die sechste Folge des Bierschinken Podcasts! Diesmal bekommt Gerd virtuellen Besuch von Ingo Donot (von Schrappmesser und, naja, den Donots halt), und Fö schaut auch mal vorbei.

Bierschinken-Podcast | Der Podcast zum Bierschinken Fanzine
6. Zu Gast: Ingo Donot
Aus der Reihe: Mein Sohn ist 34, er sitzt und spricht
0:00 / 4224
podcast.de Apple Podcasts
Da diese Folge Musik enthält, kann sie leider nicht auf Spotify ausgespielt werden. Andere Anbieter sind da netter.

Hier schreibe ich jetzt alles rein, was in der Folge erwähnt wurde. Die URLs suche ich bei den Sachen, die man einfach so in die Google-Suche kopieren muss, jetzt nicht raus, das kriegt ihr schon hin. Internetkompetenzübung. Ist so einigermaßen chronologisch, bis auf die Stellen an denen ich nicht aufgepasst hab.

 

Das Bierschinken-Ding im FZW: https://www.bierschinken.net/dae/2020-10-29-bierschinken-spezial/

Das NOFX-Ding, auf  das Ingo keinen Bock hatte: https://www.youtube.com/watch?v=lkcFSjRrdRY

Konzertladen: Sonic Ballroom in Köln

Konzertladen: Ballonfabrik in Augsburg

Musik: das neue Donots-Album

Bericht: Akne Kid Joe in München https://www.bierschinken.net/dae/2020-09-07-akne-kid-joe-muenchen/

Bands aus Köln: Knochenfabrik, Chefdenker, Supernichts, Dean Dirg

Band, nicht aus Köln: 30 Seconds to Mars

Fernsehsender: Arte, ZDFinfo

Song: Ich hasse Kopenhagen, obwohl ich noch nie da war von DETLEF

Bands: Schrappmesser, Turbostaat, Be Well (mit Leuten von Battery, Bane und Darkest Hour), Kvelertak, Mr. Bungle, die Ärzte, Teresa Banks, The Detectors, Kotzreiz

Länder: Spanien, Frankreich, USA

Konzertläden: Underground, Live Music Hall (beide Köln), Nordpol, Rekorder (beide Dortmund)

Radiosender: 1Live

Bands: Pascow, Kid Dynamite, Lifetime, Dag Nasty, A Time To Stand, Shook Ones, Grey Area, Black Train Jack, Propagandhi, Satanic Surfers, No Fun At All, Not on Tour, Iron Chic, Venerea

Bericht vom SBÄM Fest: https://www.bierschinken.net/dae/2018-05-05-sbaem-fest-2/

Konzertladen: Süss Fel Nap (Budapest)

 

Gespielt wurde "Point of no return" von Teresa Banks am Anfang und "Straight Outta Lützel" von Bazooka Zirkus am Ende.



Gerdistan 11/2020
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Toxo
(Toxo)
14.11.2020 11:18
Ingo Donot interviewt Bierschinken, so geht Journalismus.

Der Fö merkte an, dass es damals™ so war, dass eine Person samt Schaffenswerk in der GEMA eintritt. So hab ich das auch im Kopf, das praktisch alles in Vergangenheit und auch in Zukunft GEMA pflichtig war, was in dem Namen "komponiert " wurde und es auch schwer bis unmöglich wurde, da z.b. ein Bandprojekt oder ein Smaplerbeitrag auszunehmen.

Anscheinend gab es da in den letzten Jahren ein Neuerung, leider stoße ich bei einer oberflächlichen Recherche auf der GEMA Seite schnell an meine Frustrationsgrenze. Hat da wer evt mal nen Link, wo ersichtlich ist, für was der Verein zuständig ist bzw ob es jetzt tatsächlich möglich ist nur einzelne Songs oder Alben oder Bands oder so bei der GEMA anzumelden und den Rest z.b. freiverfügbar oder sich selbst um die Rechtewahrungn zu kümmern ?

Das wäre ja mal was. Und wenn dann auch noch die Unschuldsvermutung in das Denken des Vereins einzugserhält, würde ich vielleicht auch nicht mehr spontane erbrechen wenn ich irgendwo das Gema Logo sehe.

Abseits davon ein kurzweiliges Interview, ich glaube, ich hör mir mal ein Lied von dieser Band an.



(Fö)
14.11.2020 16:25
Mir ist bisher nur der "Trick" bekannt, einzelne Songs halt einfach auf Personen anzumelden, die nicht in der Gema sind. Es müss ja nicht gleich alle Bandmitglieder*Innen in die Gema eintreten. Da muss sich die Band dann halt einig sein...
Coco
(Coco)
15.11.2020 02:52
Hab die Band live gesehen, war eher anstrengend.

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz